info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Radware GmbH |

Radware tritt Technology Alliance Partner Programm von VMware bei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kunden profitieren von messbarer Datenqualität, optimierten Datencenter-Ressourcen und der Einhaltung von Service Level Agreements

Eschborn, 15. September 2008 – Radware (NASDAQ: RDWR), Anbieter von integrierten Application-Delivery-Lösungen für business-smarte Netzwerke, ist jetzt Mitglied des Technology Alliance Partner (TAP) Programms von VMware. Das VMware TAP-Programm ermöglicht es Technologieanbietern, die Virtualisierungssoftware von VMware in ihre Produkte zu integrieren und gemeinsamen Kunden den Einsatz von zeitgemäßen, kombinierten Lösungen bereitzustellen.

„Das TAP-Programm von VMware bietet Radware die nötigen Programmierschnittstellen und Ressourcen, um Virtual Director eng in die VMware Infrastruktur zu integrieren. Damit können unsere Kunden ein durchweg automatisiertes Datencenter umsetzen“, sagt Martin Krömer, Regional Director Central Europe von Radware. „Virtual Director ermöglicht es Anwendern, den Netzwerk-Traffic nach festgelegten Prioritäten zu optimieren, Ausfallzeiten zu reduzieren, die Einhaltung von Leistungsverträgen sicherzustellen, Konventionalstrafen zu vermeiden und darüber hinaus operative Kosten einzusparen.“

„Wir freuen uns, Radware als neues Mitglied im VMware TAP Programm zu begrüßen“, sagt Bernie Mills, Senior Director, Alliance Programs bei VMware. „Das VMware TAP-Programm stellt Unternehmen wie Radware die Ressourcen und das Know-how bereit, um hochwertige Lösungen entwickeln und die Bedürfnisse unserer gemeinsamen Kunden abdecken zu können.“

Das VMware TAP-Programm umfasst mittlerweile mehr als 700 der besten Technologiepartner weltweit und stellt ihnen ein umfassendes Paket an technischen Vorteilen und neuen Chancen für das Marketing und den Support bereit. Dies resultiert in einem direkten Mehrwert für die gemeinsamen Kunden.

Über Radware (www.radware.com)
Radware (NASDAQ: RDWR), der weltweit führende Hersteller von intelligenten integrierten Application Delivery-Lösungen, gewährleistet die volle Verfügbarkeit, maximale Leistung und komplette Sicherheit von geschäftskritischen Anwendungen in mehr als 5.000 Unternehmen weltweit. Mit APSolute – Radwares umfassender und preisgekrönter Suite aus intelligenten Frontend-, Zugangs-, und Sicherheits-Produkten – können Unternehmen und Carrier ihre Netzwerke „business-smart“ machen, d.h. ihre Produktivität fördern, ihre Profitabilität steigern sowie ihre IT-Prozesse und Infrastrukturkosten verringern.

Weitere Informationen dazu, wie Radwares Application Delivery-Lösungen das Investment in IT-Infrastruktur und Mitarbeiter optimieren, finden Sie unter www.radware.com.

Unternehmenskontakt:
Martin Krömer
Radware GmbH
Industriestr. 30-34
D-65760 Eschborn
Tel.: +49 (0)6196 / 766 65 55
Fax: +49 (0)6196 / 766 65 66
E-Mail: martink@radware.com

Pressekontakt:
Korinna Dieck
LEWIS – Global PR
Baierbrunner Str. 15
D-81379 München
Tel.: +49 (0)89 / 173019 51
Fax: +49 (0)89 / 173019 99
E-Mail: korinnad@lewispr.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Korinna Dieck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2927 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Radware GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Radware GmbH lesen:

Radware GmbH | 15.06.2017

Radware-Studie: Automatisierung und KI werden Kampf gegen Cyberattacken prägen

81 % der von Radware für die 2017 Executive Application & Network Security Survey befragten 200 Führungskräfte aus europäischen und US-amerikanischen Unternehmen gaben an, bereits heute verstärkt solche Systeme einzusetzen. 38 % gehen davon aus,...
Radware GmbH | 08.06.2017

Radwares neue Alteon-Familie von ADCs ist für SSL-Verkehr optimiert

Radware hat mit der Alteon D Line eine neue Familie von Application Delivery Controllern (ADC) vorgestellt, die insbesondere auf Herausforderungen im Zusammenhang mit dem stark wachsenden SSL-Verkehr und der zunehmenden Zahl verschlüsselter Cyberatt...
Radware GmbH | 01.06.2017

Hack dich nach London: Radware und Cisco sponsern Trip zur Black Hat Conference

Wer sich auf der der von den beiden Unternehmen veranstalteten Hackers Challenge am 22. Juni in München durchsetzt, dem winkt ein Trip zur Black Hat Europe, die im Dezember in London stattfindet - Radware und Cisco übernehmen sämtliche Reisekosten...