Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Techniker Krankenkasse entscheidet sich für foxray xbound als Posteingangslösung

Von foxray AG

Integrationsplattform für die Digitalisierung des Dokumenteneingangs soll die Prozesse der Dokumentenverarbeitung optimieren

Norderstedt, den 21. Januar 2009 - Die Techniker Krankenkasse nutzt die Integrationsplattform xbound der foxray AG ab sofort für die Verarbeitung des tagesaktuellen Posteingangs von jährlich rund 25 Millionen Briefen - das können Adressänderungen oder Einzugsermächtigungen sein, An- und Abmeldungen oder die nicht unerhebliche Korrespondenz mit Arbeitgebern oder den sogenannten Leistungserbringern wie Krankenhäusern und Ärzten. Von xbound erwartet die Techniker Krankenkasse eine signifikante Erhöhung des Automatisierungsgrades bei der Erfassung und Weiterverarbeitung des stark heterogenen Beleggutes. Mit den Funktionalitäten der Lösung lassen sich nach Angaben der Techniker Krankenkasse Kundenservices verbessern und Kosten verringern. Ausschlaggebend dafür sei insbesondere die Multikanal-Inputfähigkeit der Lösung: Neben der herkömmlichen Briefpost werden mit xbound auch E-Mails aus Lotus Notes sowie Faxe erfasst und damit frühzeitig in den Postverarbeitungsprozess integriert. Weitere Prozessoptimierungen betreffen die Archivierung der Dokumente: Die Anbindung an eine revisionssichere Archivlösung verringert die Zugriffszeiten; Kosten für die Lagerung papiergebundener Dokumente entfallen. Authentizität und Integrität der digitalisierten Dokumenteninhalte sichert dabei eine in xbound integrierte digitale Signaturlösung. Die foxray-Lösung wird derzeit in vier Scan-Zentren bundesweit genutzt, der Roll-out der Integrationsplattform an insgesamt sieben Standorten wird 2009 abgeschlossen. Das rund 30-köpfige Projektteam besteht aus IT- und Organisationsexperten der Techniker Krankenkasse, der foxray AG und der IBM Deutschland. Die Integrationsplattform xbound ermöglicht die einfache Anbindung aller Input-Medien und Folgesysteme an den digitalen Posteingang über eine standardisierte Schnittstelle. Produkte externer Partner sind vorintegriert; eigene Schnittstellen lassen sich bei Bedarf auf der Plattform programmieren. Der dreischichtige Aufbau von xbound nach dem Prinzip der Serviceorientierten Architektur (SOA) schafft die Voraussetzungen für die anschauliche Prozess-Modellierung. Der Anwender richtet einen neuen Prozess ein, indem er die grafischen Symbole für die gewünschten Funktionen per Drag & Drop aus einer Bibliothek zusammenstellt. Die Prozessschritte werden dann in einen Workflow eingebunden und abschließend parametrisiert. Da vorhandene Abläufe übernommen und variiert werden können, lassen sich neue Prozesse oder neue Mandanten mit wenigen Mausklicks einrichten. Umfangreiche Analysefunktionen bringen Transparenz in den gesamten Produktionsablauf und lassen sich für eine effiziente Produktionssteuerung, Reporting sowie Performanceanalyse nutzen. Interessenten können auf der CeBIT in Hannover vom 3. bis 8 März 2009 Details zu der von foxray realisierten Lösung bei der Techniker Krankenkasse erfahren. Die foxray AG wird auf der diesjährigen CeBIT einen Partnerstand bei Kodak in Halle 3 Stand B 29 betreiben. Über die foxray AG Die foxray AG, hervorgegangen aus dem Lufthansa Konzern, ist ein innovativer Softwareanbieter und Systemintegrator für DMS-Lösungen. Sie ermöglicht es großen Unternehmen, durchgängig elektronisch zu arbeiten. Funktionen wie Scannen, Klassifikation, Datenextraktion und Workflow sowie Anbindung an ERP-Systeme und Archivierung bilden den Kern der Komplettsysteme. Der Spezialist fokussiert die Branchen Versicherungen und Industrie sowie Scan- und Prozessdienstleister. Zu den Kunden zählen u.a. die Aspecta Lebensversicherung, Continental und Ratiodata IT-Lösungen & Services. www.foxray.de Pressekontakt talkabout communications gmbh Sabine Fach Balanstr. 73, 81541 München Telefon: +49 (0 89) 45 99 54 -21 Fax: +49 (0 89) 45 99 54 -44 E-Mail: SFach@talkabout.de Press-Office: http://foxray.talkabout.de Kontakt foxray foxray AG Heidbergstraße 100 D-22846 Norderstedt E-Mail: info@foxray.de Internet: http://www.foxray.de Über die Techniker Krankenkasse Die Techniker Krankenkasse ist eine bundesweite Krankenkasse mit mehr als vier Millionen Mitgliedern. Als gesetzliche Krankenversicherung ist die TK eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Sie wird von einem hauptamtlichen Vorstand geführt. Der 30-köpfige ehrenamtliche Verwaltungsrat repräsentiert die Mitglieder der TK. Alle sechs Jahre bestimmen diese in einer Sozialwahl ihre Vertreter für den Verwaltungsrat. www.tk-online.de
21. Jan 2009

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gerald Grabrucker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 525 Wörter, 4475 Zeichen. Artikel reklamieren

Über foxray AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von foxray AG


Iron Mountain steigt auf xbound um

Optimal geeignete Technologien für komplexe Verarbeitungsprozesse sichern künftiges Wachstum bei Scan- und Prozessdienstleister

05.02.2009
05.02.2009: Norderstedt, den 5. Februar 2009 - Die Iron Mountain Deutschland GmbH, ein Unternehmen des Spezialisten für die Sicherung und Archivierung von unternehmenswichtigen Informationen Iron Mountain Incorporated, setzt künftig die Integrationsplattform foxray xbound der foxray AG für die Beleggut-Verarbeitung ihrer Kunden ein. Iron Mountain wird am Standort Hamburg die bestehenden Dokumenten-Verarbeitungsprozesse "Airline" und "Posteingang" auf foxray xbound migrieren und die Integrationsplattform an die erweiterten Funktions- und Leistungsanforderungen anpassen. Die Integrationsplattform fox... | Weiterlesen

23.07.2008: Norderstedt, den 23. Juli 2008 - Die foxray AG zeigt auf der DMS Expo konkrete Lösungsbeispiele für Dokumentenverarbeitungslösungen auf Basis der Integrationsplattform foxray xbound. Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen Präsentationen von Lösungen, die von foxray-Partnern realisiert worden sind. foxray selbst stellt Lösungen für Finanzdienstleister und Business Process Outsourcing-Anbieter vor. Gemeinsam auf dem foxray-Stand (Halle 7, Stand C 051) vertreten sind der IT- und Beratungsdienstleister Logica Deutschland, Phoenix Software und die TOP CAPTURE GROUP. Der erneute gemeinsame ... | Weiterlesen

16.07.2008: Norderstedt, den 16. Juli 2008 - Die foxray AG stellt auf der DMS Expo die Version 2.0 von foxray xbound vor. Mit foxray xbound können beliebige dokumentenorientierte Prozesse definiert, bearbeitet und überwacht werden. Das jetzt vorgestellte Release steigert Flexibilität und Verarbeitungsleistung erheblich und ermöglicht dem Administrator ein Höchstmaß an Kontrolle über alle Abläufe. Ergänzt wird die neue Version durch Features wie die Unterstützung der Datenbank IBM DB 2 9.5 UDB, zentrale Konfigurationsmöglichkeiten, das neue Modul "Rescan" für ein gegebenenfalls notwendiges "Nac... | Weiterlesen