info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NETWAYS GmbH |

ICINGA – Nagios Fork schafft neue Open Source Monitoring Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Führende Köpfe aus dem Nagios Umfeld, darunter Mitglieder des Nagios Community Advisory Boards und Entwickler von bekannten Nagios Plugins, haben unter dem Namen ICINGA einen Fork der weit verbreiteten Open Source Monitoring Software Nagios auf den Weg gebracht.

ICINGA, die neue Open Source Monitoring Lösung, wird bei voller Kompatibilität zu seinem Vorgänger mit neuen und von der Nagios Community seit Längerem geforderten Features ausgestattet. Neben dem Entfernen von bekannten Nagios Bugs werden vor allem die Implementierung und Optimierung der NDO-Datenbank sowie eine standardisierte API zum leichten Einbinden von Addons die Effizienz der Software verbessern. Ein weiteres Ziel von ICINGA ist eine verbesserte Funktionalität beim Einsatz in großen und komplexen IT-Umgebungen.

Der signifikanteste Unterschied zu Nagios besteht in einem neu entwickelten Web Interface: „Wir haben das ICINGA Web Interface auf PHP Basis entwickelt um dadurch einem großen Kreis von Entwicklern die Möglichkeit zu geben, sich daran zu beteiligen und auch Benutzern die Anpassungen an die individuellen Eigenschaften der Systemumgebung zu erleichtern“, sagt Marius Hein, Hauptentwickler des NagiosGrapher und verantwortlich für das ICINGA Web Interface.

Zum Releasetermin der ersten finalen Version von ICINGA am 28. Oktober 2009 werden auch bekannte Nagios Erweiterungen wie PNP4Nagios, NagVis, Grapher V2 und NagTrap als ICINGA Addons verfügbar sein. Erste Releases von ICINGA werden bereits Ende Mai erwartet.

„Wir haben sehr viele Anfragen nach Änderungen, Patches und neuen Features von Nagios Usern im Forum erhalten, die leider nicht die nötige Aufmerksamkeit von Seiten der Nagios Entwickler erhalten.“ erläutert Michael Lübben, Gründer von nagios-portal.org und Entwickler von NagVis und NagTrap.“Deswegen haben wir uns dazu entschlossen durch einen Fork die Entwicklung der Open Source Monitoring Software weiter voranzutreiben und zu beschleunigen“.

Auch Bernd Erk von der NETWAYS GmbH, Gründer von NagiosExchange.org und Veranstalter der jährlichen Conference on Nagios, ist vom Projekt überzeugt: „Nagios, welches wir seit Jahren erfolgreich einsetzen, ist der aktuelle Industriestandard im Bereich Open Source Monitoring. Die Zukunft und der Fortschritt der Software liegen uns einfach am Herzen. Durch ICINGA kann sich die Community nun auf ständige Weiterentwicklungen sowie direkte Resonanz auf Wünsche, Anforderungen und zu eigenen Addons verlassen“.

Weitere Informationen zu ICINGA Projekt sind unter www.icinga.org zu finden.


Web: http://www.icinga.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Fiedler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2317 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NETWAYS GmbH

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 15 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software.
Die angebotenen Lösungen und High-End Services auf der Grundlage von Linux und Open Source Tools ermöglichen den störungsfreien Betrieb von Netzen, Servern und Applikationen. Dazu gehören Availability- und Performance Monitoring mit Icinga, Service- und Configuration Management, Cluster- und Loadbalancing Systeme für Open Source Rechenzentren sowie ergänzende Services wie Hosting, Betrieb und Servermanagement.
NETWAYS ist außerdem Veranstalter von Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center Solutions.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NETWAYS GmbH lesen:

Netways GmbH | 23.05.2017

Open Source Monitoring Conference 2017 - Call for Papers bis 30.06.2017

Nürnberg, 23.05.2017   Bis zum 30.06.2017 haben Referenten die Möglichkeit, ihre Konferenzbeiträge über die Veranstaltungswebseite (www.osmc.de) einzureichen. Gesucht werden insbesondere sehr technische Beiträge mit großem Praxisbezug, Einblic...
Netways GmbH | 09.05.2017

OSDC 2017 – Letzte Tickets erhältlich

Nürnberg den, 09.05.2017   Zwei Wochen vor der Konferenz sind nur noch wenige Tickets erhältlich. Die Anmeldung zur Konferenzteilnahme sowie zu einem der drei Intensiv-Workshops am Vortag der Veranstaltung erfolgt über die offizielle Webseite unt...
Netways GmbH | 12.04.2017

Open Source Data Center Conference – Programm online

Nürnberg den, 12.04.2017   Den Auftakt der englischsprachigen Konferenz bilden am 16. Mai drei Workshops, in denen die Teilnehmer sich vertieftes Praxiswissen aneignen und dieses in unterschiedlichen Anwendungsszenarien einsetzen. Als Themen stehen...