info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SHS VIVEON AG |

SHS VIVEON reduziert Betrugsausfälle bei ClickandBuy

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Martinsried bei München, 27. Mai 2009 - SHS VIVEON, Lösungsanbieter für ganzheitliches Customer Management, verbessert die Betrugsfrüherkennung von ClickandBuy. Das Business- und IT-Beratungshaus erweitert die bestehende Informationsumgebung des Internet-Bezahlsystems durch die intelligente und effiziente Anbindung weiterer externer Datenanbieter. Kunden können dadurch differenzierter betrachtet und Forderungsausfälle erheblich reduziert werden.

ClickandBuy ist eines der führenden Zahlungssysteme im Internet. Mehr als 14.000 Händler nutzen den Komplett-Service in 26 Ländern, rund zwölf Millionen Kunden bezahlen bereits online mit ClickandBuy. SHS VIVEON wurde mit dem Ziel beauftragt, Ausfallrisiken durch Betrugsversuche bei dem Internet-Bezahlsystem zu minimieren. Die Grundlage dafür schafft das Business- und IT-Beratungshaus mit einer optimalen Informationsbeschaffungsstrategie. In einem regelbasierten Anfrageprozess werden zukünftig nicht nur mehrere externe Datenanbieter integriert, sondern auch die unter Qualitäts- und Kostenaspekten geeignetsten Informationen gezielt ausgewählt. Diese intelligente Integration unterschiedlicher Daten erlaubt eine differenzierte Sicht auf Kunden und vermeidet zusätzlich Kosten durch unnötige oder doppelte Auskunfteianfragen. GUARDEAN Gateway, die europäische Standardplattform zur Integration von internen und externen Daten, dient hier als Schnittstelle zu weiteren Informationsanbietern. Für die effiziente Steuerung der Entscheidungsprozesse setzt SHS VIVEON die GUARDEAN RiskSuite ein, die Bezahlvorgänge auf ihre Richtigkeit überprüft und automatisiert Betrugsversuche meldet. Jede Entscheidung wird dokumentiert und somit Transparenz und Nachvollziehbarkeit sichergestellt.

„SHS VIVEON hat für uns mit der optimierten Informationsbeschaffung und verstärkten Automatisierung von Entscheidungsprozessen im Bereich Fraud die ideale Grundlage geschaffen, um auf zukünftige Anforderungen flexibel und schnell reagieren zu können“, sagt Dr. Christoph Kurpinski, Group CTO ClickandBuy. „Die intelligente und effiziente Anbindung externer Datenanbieter kann jederzeit und einfach durch neue Informationsquellen erweitert werden. Insgesamt sind wir mit der Effizienzsteigerung der Prozesse sowie der Reduktion von Forderungsausfällen und Kosten ideal für unsere weitere Expansion gerüstet.“

„Derzeit nehmen wir insbesondere auch im E-Commerce-Umfeld einen deutlich gesteigerten Handlungsbedarf hinsichtlich einer optimierten Ausgewogenheit von Chancen und Risiken im Kundengeschäft wahr. Eine Entwicklung, die sich künftig noch weiter verstärken wird“, sagt Stefan Gilmozzi, Mitglied des Vorstandes und verantwortlich für den Geschäftsbereich Consulting DACH. "Im Internet spielt der Zeitfaktor eine erhebliche Rolle: Zufriedene Kunden sind schnell belieferte Kunden. Gleichzeitig verschlechtert sich die Schuldnerstruktur. Betrugsfrüherkennung bzw. -prävention werden somit zum erfolgskritischen Faktor. Dabei sind zuverlässige Indikatoren und die Möglichkeit, Prognosen und Reaktionen in Echtzeit zu fahren, unerlässlich."

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane Parusel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 3134 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SHS VIVEON AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SHS VIVEON AG lesen:

SHS VIVEON AG | 08.06.2017

Status Quo und Weiterentwicklungspotenziale: SHS VIVEON analysiert Kundenmanagement bei der CreditPlus Bank

München, 08.06.2017 - SHS VIVEON, Lösungsanbieter für ganzheitliches Customer Management, unterstützt die CreditPlus Bank bei der Optimierung ihres Customer Relationship Managements (CRM). Dafür analysierte SHS VIVEON den Status Quo aller kunden...
SHS VIVEON AG | 16.05.2017

Concardis trifft sichere Bonitätsentscheidungen mit der GUARDEAN RiskSuite

München, 16.05.2017 - SHS VIVEON, Lösungsanbieter für ganzheitliches Customer Management, hat den Payment-Dienstleister Concardis als neuen Kunden gewonnen. Die Concardis GmbH setzt künftig die Risikomanagement-Software GUARDEAN RiskSuite ein, um...
SHS VIVEON AG | 13.02.2017

Professionelles Kampagnenmanagement: Inxmail ist neuer Partner von SHS VIVEON

München, 13.02.2017 - SHS VIVEON, Lösungsanbieter für ganzheitliches Customer Management, hat einen neuen Partner: den E-Mail-Marketing-Spezialisten Inxmail. Im Rahmen der SHS VIVEON hauseigenen Kampagnenmanagement-Lösung MASS Campaign steht Kund...