info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Eutelsat-Premiere: KabelKiosk Portal zeigt auf der IFA 2009 faszinierende Möglichkeiten der hybriden TV-Welt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Neue, interaktive Applikation zur Darstellung von Web-Inhalten auf dem Fernseher

Köln, 31. August 2009 – Die nächste TV-Revolution steht vor der Tür: Fernsehen und Internet wachsen zusammen. In der hybriden TV-Welt können umfangreiche Inhalte aus Rundfunk und Internet künftig über das TV-Gerät dargestellt und abgerufen werden. Eutelsat KabelKiosk präsentiert mit dem KabelKiosk Portal auf der IFA 2009 erstmals eine zukunftsweisende Applikation zur Nutzung von KabelKiosk Web-Inhalten auf hybriden Empfangsgeräten mit Internetanbindung. Das interaktive Portal wird im Rahmen eines Showcase gezeigt und bietet den einfachen Zugriff auf Clips des KabelKiosk Infokanals, Neuigkeiten und Informationen zu den KabelKiosk Produkten, sowie einen informativen Programmführer mit ausgewählten Programmtipps. Darüber hinaus beinhaltet das Portal eine Mediathek-Demo mit Inhalten namhafter Partnersender unterschiedlichster Genres (u.a. MTV, The Biography Channel, SciFi). Das interaktive Angebot basiert auf dem offenen Standard CE-HTML, der die optimierte Darstellung und Nutzung von Web-Inhalten auf Fernsehgeräten unterstützt. Eine Ausweitung von KabelKiosk Portal auf weitere Hybrid-Plattformen ist angedacht. Der Regelbetrieb der interaktiven Applikation ist bei entsprechender Endgerätevielfalt voraussichtlich Ende 2009 geplant.

„Mit dem KabelKiosk Portal positioniert sich Eutelsat als Betreiber einer digitalen Plattform frühzeitig für das Zusammenwachsen von Fernsehen und Internet. Der hybride TV-Markt wird die Nutzungsgewohnheiten entscheidend beeinflussen“, erklärte Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin der Eutelsat visAvision GmbH. „Web-basierte Applikationen und Inhalte werden künftig einen bedeutenden Anteil des Fernsehkonsums ausmachen. Hierbei wollen wir als Digitalpionier unseren kooperierenden Netzbetreibern frühzeitig entsprechende Applikationen zur Verfügung stellen, um den Digitalisierungsprozess des Kabels weiter zu beschleunigen und seine Attraktivität aus Endkunden-Sicht zu stärken.“

Eutelsat visAvision GmbH
Die Eutelsat visAvision GmbH, Köln, eine 100-prozentige Tochter der Eutelsat S.A., Paris, betreibt mit dem KabelKiosk die erste unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Kabelnetze in Europa. Der KabelKiosk ermöglicht die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme in Kabelnetzen. Netzbetreiber und Wohnungsbauunternehmen können ihren Kunden und Mietern aus dem Angebot des KabelKiosks bei voller Kontrolle ihrer Endkunden eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen. Eutelsat übernimmt dabei im Rahmen eines Rund-Um-Servicepaketes alle technischen Dienstleistungen vom Klären rechtlicher Fragen, Verschlüsseln der Sender, bis hin zum Zuführen der Programme an die Kabelkopfstationen. Neben den deutschsprachigen Paketen FamilyXL und Sports sowie MTV Tune-Inn gibt es eine große Auswahl an fremdsprachigen Paketen. Diese adressieren mit 32 Sendern aktuell neun Zielgruppen in den Sprachen: Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Französisch, Serbisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Darüber hinaus bietet der KabelKiosk allen interessierten Netzbetreibern ein digitales Basispaket mit 40 attraktiven deutschen Privatsendern. Zusätzliche Informationen unter www.kabelkiosk.de



Pressekontakte:

Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70 rue Ballard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3576 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 17.11.2017

Tricolor TV und Eutelsat starten Territoria Tricolor

Paris, Saint Petersburg, Köln, 17. November 2017 - Tricolor TV, der führende russische und einer der größten TV-Anbieter in Europa, treibt den Ausbau seiner Zuschauerreichweite mit dem innovativen Dienst voran. Diesen neuen satellitenbasierten Se...
Eutelsat Communications | 15.11.2017

Gerry O'Sullivan verstärkt Eutelsat als Executive Vice President Global TV und Video

Paris, 15. November 2017 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat Gerry O'Sullivan zum Executive Vice President Global TV und Video ernannt. In seiner neuen Position wird er die strategische Produktentwicklung vorantreiben und sicherstelle...
Eutelsat Communications | 08.11.2017

Eutelsat und Sigfox Foundation starten einzigartige Tierschutzinitiative "Now Rhinos Speak" für Nashörner

- Sigfox Foundation stattet für "Now Rhinos Speak" Projekt 3.000 Nashörner mit GPS-Sensoren zur Überwachung in der freien Wildbahn aus - Eutelsat stellt Satellitenkapazitäten für Daten der Sensoren bereit - Wildschützer in den Nationalparks und...