info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

GlobeCast stärkt Ressourcen auf Eutelsat-Satelliten für professionelle TV-Dienste in Europa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Paris, Köln, 7. September 2009 - GlobeCast, führender Anbieter von Content-Management und Zuführdiensten, und Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) meldeten heute die Unterzeichnung eines neuen Dreijahresvertrags über zwei 36 MHz Transponder auf den Eutelsat-Satelliten ATLANTIC BIRD™ 1 und W2A.

Mit der neuen Kapazität für professionelle TV-Übertragungsdienste reagiert GlobaCast auf steigende Anforderungen seiner Kunden, zu denen führende TV-Sendeanstalten und Nachrichtenagenturen gehören, für das Übertragen von Liveereignissen wie Sport, News und spezielle Veranstaltungen in ganz Europa.

Als ein Marktführer für End-to-End Dienste für Satellitenzuführverbindungen erhält GlobeCast durch die Wahl zusätzlicher Kapazitäten auf Eutelsat-Satelliten mehr Flexibilität für das weltweite, unterbrechungsfreie Bereitstellen von Zuführdiensten. Die zusätzlichen Kapazitäten auf ATLANTIC BIRD™ 1 W2 unterstützt insbesondere die Antwortmöglichkeiten von GlobeCast’s auf die steigende Nachfrage nach Zuführverbindungen für HDTV, die sich im Verlaufe des vergangenen Jahres vervierfacht hat.

Durch den Einsatz von Satellite News Gathering (SNG) Fahrzeugen und Flyaway-Antennen wird GlobeCast (ein Tochterunternehmen der France Telecom) die neuen Kapazitäten für eine Vielzahl von Diensten nach Bedarf in den TV-Formaten will Standard Digital und High-Definition nutzen. Die europäische Flotte von GlobeCast umfasst 39 SNG Fahrzeuge und Flyaways. Davon befinden sich sieben in Großbritannien, zehn in Italien und 22 in Frankreich. GlobeCast stellt zudem weltweite Koordinationsdienste und Verteilungen via Satellit oder Glasfaser an Plattformen auf in fünf Kontinenten bereit.

GlobeCast und Eutelsat stellen auf der IBC in Amsterdam vom 11. bis 15 September aus: GlobeCast Stand – 1 B.40; Eutelsat Stand 1 D.59.


GlobeCast (www.globecast.com) ist ein Tochterunternehmen der France Telecom und ein global führender Anbieter von Content-Management und weltweiten professionellen Übertragungsdiensten. Das Unternehmen betreibt ein gesichertes, weltumspannendes Satelliten und Glasfasernetz, um jährlich 10 Millionen TV-Sendestunden zu steuern und zu übertragen. Zu den Kunden gehören führende TV-Sender und Content-Anbieter jeder Größe. Zu den Diensten von GlobeCast gehören das Sammeln, Bündeln und Übertragen von Inhalten für die Zuführung zu Satellitenplattformen für den Direktempfang, Kabelnetze, IPTV, mobile Netze, Breitbandkopfstellen sowie Unternehmens- und digitale Leitnetze. GlobeCast unterhält zudem weltweit eine Flotte an SNG-Fahrzeugen, um Übertragungen wichtiger Nachrichten und Sportereignisse in den Formaten SD und HDTV zu unterstützen. Die GlobeCast Dienste kennen dank 11 Teleports und technischer Operationszentren sowie 17 Niederlassungen in Europa, Nord- und Südamerika, dem Mittleren Osten, Asien, Afrika und Australien keine Grenzen. www.globecast.com

Weitere Informationen zu Globecast:
Tracey Milham tracey.milham@globecast.com
+44 207 753 3617


Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 30. Juni 2009 rund 3.200 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 123 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 610 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de


Pressekontakte:

Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70 rue Ballard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Gilles Janvier
Tel: + 33 1 53 98 3535
email: investor@eutelsat-communications.com

fuchs media consult gmbh
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51463 Gummersbach
Tel.: 02261 - 994 23 95
Email: tfuchs@fuchsmc.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 577 Wörter, 4888 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 17.11.2017

Tricolor TV und Eutelsat starten Territoria Tricolor

Paris, Saint Petersburg, Köln, 17. November 2017 - Tricolor TV, der führende russische und einer der größten TV-Anbieter in Europa, treibt den Ausbau seiner Zuschauerreichweite mit dem innovativen Dienst voran. Diesen neuen satellitenbasierten Se...
Eutelsat Communications | 15.11.2017

Gerry O'Sullivan verstärkt Eutelsat als Executive Vice President Global TV und Video

Paris, 15. November 2017 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat Gerry O'Sullivan zum Executive Vice President Global TV und Video ernannt. In seiner neuen Position wird er die strategische Produktentwicklung vorantreiben und sicherstelle...
Eutelsat Communications | 08.11.2017

Eutelsat und Sigfox Foundation starten einzigartige Tierschutzinitiative "Now Rhinos Speak" für Nashörner

- Sigfox Foundation stattet für "Now Rhinos Speak" Projekt 3.000 Nashörner mit GPS-Sensoren zur Überwachung in der freien Wildbahn aus - Eutelsat stellt Satellitenkapazitäten für Daten der Sensoren bereit - Wildschützer in den Nationalparks und...