info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Eutelsat und Asia Broadcast Satellite schließen strategisches Abkommen für die Orbitalposition 75° Ost

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Paris, Köln, 16. November 2009 – Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) und Asia Broadcast Satellite (ABS) meldeten heute den Abschluss eines strategischen Abkommens für die wirtschaftliche Zusammenarbeit auf der Orbitalposition 75° Ost. Im Rahmen dieses Abkommens kopositioniert Eutelsat seinen Satelliten EUROBIRD 4 mit den von ABS auf 75° Ost betriebenen Satelliten ABS-1 und ABS-1A. Durch diese Umgruppierung erhält die Position 75° Ost weitere acht Transponder für die Adressierung der Märkte im Mittleren Osten, Zentralasien und Russland. Der in W75/ABS-1B umbenannte Eutelsat-Satellit stellt zudem mögliche Redundanzen für Kunden für den Satelliten ABS-2 bereit, der v2012 auf dieser Position eintreffen soll.
Michel de Rosen, Chief Executive Officer Eutelsat sagte: "Dieses strategische Abkommen mit ABS unterstreicht einmal mehr das Engagement von Eutelsat für die Entwicklung von Partnerschaften mit Satellitenbetreibern für das vollständige Optimieren wertvoller Ressourcen im Orbit zum Nutzen der Gemeinschaft unserer Kunden. Wir freuen über uns über den Beginn der wirtschaftlichen Aktivitäten auf 75° Ost im Zuge dieser neuen Zusammenarbeit mit ABS und blicken nun nach vorne, um mit diesem Referenzbetreiber auf dem asiatischen Kontinent eine starke und anhaltende Verbindung aufzubauen."
"Der Abschluss eines strategischen Abkommens mit Eutelsat über die Zusammenarbeit auf 75° Ost markiert für ABS einen historischen Moment. W75/ABS-1B bringt mehr Ku-Band Kapazität für den Mittleren Osten und die CIS-Regionen nach 75° Ost, wo das entsprechende Ku-Band Angebot knapp und die Nachfrage groß ist. Diese strategische Zusammenarbeit bringt den Kunden von Eutelsat und ABS Nutzen, die Kapazitäten für ihren weiteren Ausbau in diesen Regionen suchen. Wir bringen darüber schon zweieinhalb Jahre vor dem für 2012 geplanten neuen Satelliten ABS-2 zusätzliche Ku-Band Kapazitäten auf diese Position. Unsere Kunden können daher schon 2009 ihre Expansionspläne starten und müssen nicht erst bis 2012 damit warten," sagte Tom Choi, Chief Executive Officer von ABS. "Wir sind über den Eintritt dieser Zusammenarbeit mit Eutelsat, einem der weltweit größten Satellitenbetreiber der Welt, extrem stolz. Wir hoffen daher, dass dies die erste von noch vielen kommenden Gelegenheiten ist, die wir mit Eutelsat im asiatisch-pazifischen Raum realisieren können."



Asia Broadcast Satellite
Asia Broadcast Satellite (ABS) ist einer der weltweit am schnellsten wachsenden Premium-Satellitenbetreiber. Das Unternehmen betreibt die beiden Satelliten ABS-1 und ABS-1A auf 75° Ost und erreicht von dort aus vier Fünftel der Weltbevölkerung in Asien, der CIS Region, im Mittleren Osten, den größten Teil Afrikas und Osteuropa. Aufbauend auf dieser extensiven Ausleuchtzone und den eigenen vollständigen Diensten, redundanten Teleport-Einrichtungen in Hong Kong und Deutschland kann ABS strategisch und sehr effektiv eine breite Palette an End-to-End Lösungen inklusive der Zuführung zu CATV-Netzen anbieten. Zu den Diensten gehören Direct to Home, Cellular Backhaul, VSAT und Internet Backbone Services mit diversen IP Transfers über die ABS Internet Gateways in Europa und Asien. ABS beherbergt derzeit über 90 Sender auf ABS-1 und gilt als eine der schnellsten wachsenden Satellitenplattformen für CATV-Zuführungen in der Region Indischer Ozean. ABS baut die Satellitenflotte und weltweiten Geschäftsaktivitäten durch die kürzlich vollzogene Übernahme des Satelliten Koreasat-2 (umbenannt in ABS-1A) und des Satelliten Agila-2 (umbenannt in Agila-2/ABS-5) der Mabuhay Satellite Corporation, ABS hat zudem den Bestellprozess für den neuesten Hochleistungssatelliten ABS-2 abgeschlossen, der in der ersten Hälfte 2012 in den Betrieb gehen soll. Der Satellit ABS-2 ist mit 78 aktiven Transpondern und einer elektrischen Nutzlast von über 14 kW einer der größten Satelliten der FSS-Branche über der östlichen Hemisphäre. Mit ABS-1 wird 75° Ost zur stärksten Orbitalposition in den Regionen Asien-Pazifik/Indischer Ozean mit 122 aktiven C-, Ku- und Ka-Band Transpondern. www.absatellite.net

Weitere Informationen:
Penny Hill
Email: penny@absatellite.net
Tel: +65 81898835

Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 30. September 2009 über 3.300 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.000 Kanäle via HOT BIRD an über 123 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 615 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de


Pressekontakte:

Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70 rue Ballard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Gilles Janvier
Tel: + 33 1 53 98 3535
email: investor@eutelsat-communications.com


fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 773 Wörter, 6092 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 07.03.2017

Eutelsat unterzeichnet Abkommen für neue Startrakete New Glenn von Blue Origin

Paris, Washington D.C. Köln, 7. März - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat heute während der Satellite 2017 Convention in Washington D.C. den Abschluss eines Abkommens mit Blue Origin für den Start eines Satelliten mit der neue...
Eutelsat Communications | 06.03.2017

Eutelsat stellt Nutzlast und Dienste für den EGNOS-Dienst der nächsten Generation bereit

Paris, Washington D.C., Köln, 6. März 2017 - Die Agentur für das Europäische GNSS (kurz GSA) arbeitet mit Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) bei der Entwicklung, Integration und Betrieb der EGNOS-Nutzlast der nächsten Generation ...
Eutelsat Communications | 23.02.2017

Schweizerische SRG SSR erneuert Engagement auf Eutelsat HOTBIRD für die Übertragung von HD-Programmen

Paris, Köln, 23. Februar 2017- Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) meldete heute, dass die öffentliche schweizerische Radio und Fernsehgesellschaft SRG SSR ihr langfristiges Engagement auf der Eutelsat TV-Position HOTBIRD fortsetzt u...