info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
notebooksbilliger.de AG |

notebooksbilliger.de führt Kundenkarte mit zahlreichen Shoppingvorteilen ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


In Kooperation mit der Hanseatic Bank bietet notebooksbilliger.de seinen Kunden erstmals eine persönliche Kundenkarte mit Zahlungsfunktion im einzigartigen Design. Mit dem Launch der notebooksbilliger.de Card führt der Onlineshop die Best-Preis-Garantie und versandkostenfreie Bestellungen bei Bezahlung mit der Kundenkarte ein.

Potsdam, 18. November 2009 – Nach Einführung der Kreditkartenzahlung Anfang November 2009 erweitert notebooksbilliger.de in Zusammenarbeit mit der Hanseatic Bank das Serviceangebot für Kunden des Onlineshops. Ab sofort bietet Deutschlands größter Online-Händler für Notebooks*, Displays und PC-Hardware allen Interessierten eine persönliche Kundenkarte an. Im einzigartigen Design und mit Logo gebrandet, bietet die kostenfreie notebooksbilliger.de Card zahlreiche geldwerte Vorteile:

- Versandkostenfreie Bestellung bei Zahlung mit der Kundenkarte und Versand mit DHL
- Best-Preis-Garantie für alle innerhalb von 60 Tagen mit der Kundenkarte bezahlten Artikel
- viele attraktive Vergünstigungen und besondere Angebote für VISA Karteninhaber
- Keine Jahresgebühren und keine Kontoführungsgebühren
- Weltweit bargeldlos bezahlen an allen VISA-Akzeptanzstellen und im Internet


Ulrich Kaleta, Direktor Marketing bei notebooksbilliger.de, sieht die persönliche Kundenkarte hier in einer Reihe von sinnvollen Ergänzungen des Serviceangebots der vergangenen Monaten um Mobile Site, neuen Zahlungsmöglichkeiten, Garantie- und Schutzbrief-Paketen sowie Forumslaunch: „Mit ihren Vorteilen erfüllt die notebooksbilliger.de Card alle Anforderungen an ein flexibles, innovatives Zahlungsmittel und ist damit für unsere Kunden ein sehr attraktives Angebot.“

Erhältlich ist die notebooksbilliger.de Card im Online-Shop. Kunden des Händlers für Hard- und Software beantragen die Karte entweder während des Einkaufs oder sie bestellen unabhängig von einem Einkauf die Kundenkarte direkt im Shop.

notebooksbilliger.de ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich als Händler, Systemhaus und Consulting-Unternehmen tätig und seit 2002 einer der größten Online-Shops für Laptops, Displays, Hardware und Software. Mit mehr als 200 Beschäftigten an den Standorten Potsdam, Sarstedt, Karlsruhe und München und 270 Mio. Euro Umsatz in 2008 gehört der Anbieter zu den 10 größten Versandhändlern in Deutschland insgesamt.

*Gem. Verkehrsbefragung der GfK von Dezember 2007 bis Februar 2008 hatte notebooksbilliger.de in 2007 unter den reinen Anbietern von Notebooks den größten Marktanteil an über Online-Shops verkauften Notebooks.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Hufnagl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 2263 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: notebooksbilliger.de AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von notebooksbilliger.de AG lesen:

notebooksbilliger.de AG | 17.10.2017

notebooksbilliger.de | Kooperation der Elektronik-Riesen MEDIMAX und notebooksbilliger.de

notebooksbilliger.de und MEDIMAX werden eine intensive Zusammenarbeit starten. Neben dem erfolgreichen Vertrieb von Elektronik über den bekannten eigenen Online-Shop und die eigenen Ladengeschäfte in Hamburg, Düsseldorf, München und Hannover/Laa...
notebooksbilliger.de AG | 27.09.2017

notebooksbilliger.de | Deutschlands Bester Online-Shop 2017

notebooksbilliger.de ging als Sieger bei der ausführlichen Verbraucherbefragung hervor, bei welcher 35.000 Kunden über ein Online-Panel danach gefragt wurden, welche Online-Shops ihren Kundenansprüchen am besten gerecht werden. Hierbei wurden sech...
notebooksbilliger.de AG | 07.01.2011

Start der notebooksbilliger.de AG Eigenmarke „NBB“

Potsdam / München 05.01.2011 – Pünktlich zum Start des neuen Jahres sind die ersten notebooksbilliger.de Eigenmarke Computer-Systeme ab sofort lieferbar. Die in Deutschland assemblierten Geräte werden zukünftig unter dem Label „NBB“ auf den Ma...