Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

INIT gewinnt Deutschen Sparkassen Verlag als Kunden

Von INIT GmbH

Die Deutscher Sparkassen Verlag GmbH mit Sitz in Stuttgart hat sich für den Einsatz von CAFM-Lösungen aus dem Hause INIT entschieden.
Der Deutsche Sparkassen Verlag in Stuttgart bildet mit elf Tochter- und Beteiligungsunternehmen und rund 1.800 Mitarbeitern die UnternehmensGruppe DSV. Für die Sparkassen-Finanzgruppe bietet der Dienstleister klassische Verlagsprodukte, technische Geräte sowie Bankkarten, Softwarelösungen, Angebote und Dienstleistungen im Digital-Business, aber auch Kommunikationskonzepte und PR-Events. Mit 760 Millionen Euro Umsatz gehört die Unternehmensgruppe zu den großen Medienhäusern in Deutschland und ist im gesamten Bundesgebiet präsent. Neben 6 eigenen Gebäuden am Standort Stuttgart mit ca. 41.000 m² BGF und 2 weiteren Mietobjekten am Standort Stuttgart ( ca. 8.000 m²) werden ein eigenes Logistikzentrum mit ca. 9.000 m² (Lagerhaltung für ca.12.500 Paletten) und im Bundesgebiet 12 angemietete Geschäftsstellen von Hamburg bis München mit insgesamt ca. 5.500 m² bewirtschaftet. In der Startphase finden die INIT-Lösungen in den Bereichen Flächenmanagement und Umzugs-management ihren Einsatz. Darüber hinaus ist die Kopplung zu dem internen Personalverwaltungs-system Bestandteil des Auftrages. Perspektivisch ist die Anbindung an SAP geplant. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren vor allem die offene Systemarchitektur, die hohe Integrationsfähigkeit sowie die beispielhafte WEB-Einbindung der INIT-Technologien. Herausragender Mehrwert ist die Möglichkeit, die deutschlandweit verteilten Niederlassungen zukünftig zentral bewirt-schaften zu können. Neben der Bereitstellung der Software übernimmt die INIT Customizingaufgaben, die Dateiübernahme und -integration sowie weitere projektbegleitende Dienstleistungen.
28. Apr 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Ehrich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 192 Wörter, 1661 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über INIT GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von INIT GmbH


29.03.2005: Zur diesjährigen FM-Messe in Frankfurt wird die INIT neben der Präsentation ihrer neuen Releases der Systeme fmINIT / fmONLINE 3.0 Projekte und Lösungspakete für Banken, Sparkassen und Kommunen vorstellen. Wesentliche Komponenten sind dabei neben den Softwaresystemen vor allem beratungs- und it-nahe FM-Dienstleistungen. Gemeinsam mit ausgewiesenen Partnern aus dem Banken- und kommunalen Umfeld wurde dabei das Hauptaugenmerk auf drei Aspekte gelenkt: Budgetfreundlichkeit, Verdeutlichung der Kosteneinsparungspotentiale und hohe Branchenorientierung. Im Rahmen dieser Lösungen kann der K... | Weiterlesen

Systemhäuser INIT und Steinmayr werden zukünftig kooperieren

Kabelmanagement als wichtiger Bestandteil eines ganzheitlichen FM-Konzeptes

08.11.2004
08.11.2004: Projektbezogen werden die Systemhäuser ihre Lösungskompetenzen auf dem Gebiet der Prozessgestaltung in Bewirtschaftung und Nutzung von Immobilien und Anlagen bündeln und dem Kunden aus einer Hand weitergeben. Basis hierfür wird eine Schnittstelle zwischen dem von Steinmayr angebotenen System Cable-NSM und den CAFM-Lösungen der INIT sein. Diese Schnittstelle soll als Modul „Kabelmanagement“ im Rahmen von Projekten platziert werden. „Mit der Ergänzung und Abrundung unseres Lösungsportfolios durch ein marktetabliertes System für IT- und TK-Infrastrukturmanagement, wie es die Firm... | Weiterlesen

20.10.2004: Die Stadt Bochum hat sich für die Abbildung und Steuerung ihres Immobilienmanagements für die CAFM-Lösungen der INIT entschieden. Gründe dafür waren vor allem die vollständige Online-Fähigkeit sowie die hohe Flexibilität des modularen Systems. Zuständig für die Bewirtschaftung der rund 1000 städtischen Immobilien und damit für die Betreuung der CAFM-Lösung sind die Zentralen Dienste der Stadt Bochum. Diese städtische Einrichtung erbringt umfassende immobilienwirtschaftliche Dienstleistungen ( von Architekten- und Ingenieurleistungen über alle kaufmännischen Funktionen der ... | Weiterlesen