info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WISI Communications GmbH & Co. KG |

Neuer Digitalreceiver aus der WISI TOP LINE-Serie: OR 294 mit Twin-Tuner für HDTV-Empfang via Satellit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Empfangsstark: Parallele Aufnahme und Wiedergabe verschiedener HDTV-Programme mit integriertem Twin-Tuner – Zukunftssicher: Common Interface-Schnittstelle

Niefern-Öschelbronn, 30. März 2010 – Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) präsentiert mit dem OR 294 einen sehr leistungsstarken Twin-Tuner für den HDTV-Empfang via Satellit. Über zwei integrierte Empfangseinheiten ermöglicht der neue Digitalreceiver aus der WISI TOP LINE-Serie zeitgleich die Aufnahme und Wiedergabe verschiedener HDTV-Programme. Der HDTV-Receiver ist zukunftsfähig für PVR ready ausgelegt. Über die integrierte USB 2.0 Schnittstelle kann der HDTV-Receiver an externe Festplatten für Aufzeichnungen und die Wiedergabe von Programminhalten angeschlossen werden. Der WISI OR 294 unterstützt die Auflösungen 576i, 720p und 1080i sowie die Bildschirmformate 4:3, 16:9, Letterbox und Pan&Scan. Auch die automatische Bildschirmformatumschaltung 4:3 und 16:9 sorgt für einen komfortablen Start ins digitale HDTV-Zeitalter. Mit der integrierten Common Interface-Schnittstelle ist der OR 294 von WISI zudem bestens für die Entschlüsselung aktueller und künftiger Programmangebote gerüstet.

Der Premium-Empfänger punktet darüber hinaus mit einer satten Ausstattung: Für mehr TV-Komfort sorgen das zwölfstellige, alphanumerische Display, 6.000 Programmspeicherplätze für TV und Radio, ein mehrsprachiges On Screen-Display, EPG und eine individuell programmierbare Favoritenliste. Der OR 294 überzeugt zudem durch Anschlüsse für vielfältige Verbindungsmöglichkeiten wie HDMI, S/PDIF (optisch, koaxial), TV Scart (RGB, FBAS, Audio, YUV) und VCR Scart (FBAS, Audio). Die RJ11-Schnittstelle gestattet Software-Updates via PC. Alternativ ist auch ein OTA-Update via Satellit möglich. Der Multidecoder des OR 294 verarbeitet mühelos SD – und HD-Programme (MPEG 2, MP@ML, MPEG 4). Mit der Unterstützung des Unicable-Protokolls eignet sich der neue HDTV-Receiver bestens für den Einsatz in Einkabelanlagen und gestattet überdies die Ansteuerung von Satellitenempfangsanlagen mit Rotorsteuerung (DiSEqC 1.2). Selbstverständlich ist der OR 294 wie alle neuen WISI-Digitalreceiver ein echter Stromsparer und zeigt mit weniger als einem Watt im Standby-Modus eine äußerst geringe Leistungsaufnahme.

WISI TOP LINE-Serie: Twin-Tuner an Bord – WISI OR 294 DVB-S HD-Receiver
- Twin-Tuner für parallele Aufzeichnung und Wiedergabe von zwei HDTV-Programmen
- Zwölfstelliges, alphanumerisches Display (VFD)
- PVR ready (USB 2.0)
- 6.000 Programmspeicherplätze für TV und Radio
- Common Interface-Schnittstelle
- HDMI, S/PID (optisch, koaxial), TV Scart, VCR Scart, RJ 11, USB 2.0
- Favoritenliste, mehrsprachiges OSD, EPG, Teletext
- Auflösung 576i, 720p, 1080i
- Bildschirmformate 4:3, 16:9, Letterbox, Pan&Scan
- Automatische Bildschirmformatumschaltung 4:3 und 16:9
- DiSEqC 1.0, 1.2, Unicable
- 30-fach Timer, Kindersicherung, OTA-Softwareupdate (Satellit oder PC)
- Leistungsaufnahme Standby < 1 Watt


WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI)
Das 1926 von Wilhelm Sihn jr. gegründete Unternehmen ist einer der weltweiten Pioniere der Empfangs- und Verteiltechnik und gehört zu den nur noch ganz wenigen deutschen Technologiefirmen in diesem Bereich. Heute ist WISI rund um den Globus als kompetenter Systemanbieter und Partner in den Produktbereichen Empfangs- und Verteiltechnik, CATV-Technik und Hochfrequenz-Steckverbindungen tätig. An drei Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich und Asien sind derzeit rund 550 Mitarbeiter beschäftigt. WISI hat Tochtergesellschaften in Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien, Bulgarien und in China. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit über 100 Partnern in allen wichtigen internationalen Märkten. Weitere Informationen über WISI finden Sie unter www.wisi.de.

Sollten Sie die Meldung redaktionell berücksichtigen, würden wir uns sehr über ein Belegexemplar freuen.

Pressekontakte:

WISI Communications GmbH & Co. KG
Leiter Marketing/Vertrieb Inland
Pano Joakimidis
Wilhelm-Sihn-Str. 5 – 7
D-75223 Niefern-Öschelbronn
Tel. 07233/66-343
Email: pano.joakimidis@wisi.de

fuchs media consult gmbh
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51463 Gummersbach
Tel.: 02261 - 994 23 95
Email: tfuchs@fuchsmc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 513 Wörter, 4186 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WISI Communications GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WISI Communications GmbH & Co. KG lesen:

WISI Communications GmbH & Co. KG | 02.06.2017

Erfolgreicher Messeauftritt von WISI auf der ANGA COM 2017

Niefern-Öschelbronn, 2. Juni 2017 - Innovationen für TV-Übertragungen und das schnelle Internet für die Gigabitgesellschaft aus Niefern sind weltweit stark nachgefragt. Dies betätigte in dieser Woche die wichtigste europäische Fachmesse ANGA CO...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 29.05.2017

WISI @ ANGA COM 2017: Innovationen für den effizienten Betrieb von Netzen der nächsten Generation

Niefern-Öschelbronn, 29. Mai. - WISI präsentiert auf der ANGA COM 2017 am Stand R11 in Halle 8 zahlreiche eigenentwickelte Lösungen für die Aufrüstung und Betrieb von Netzen der nächsten Generation. Weitere Highlights sind die Erweiterung der m...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 23.05.2017

WISI verringert mit neuer HLS Streaming Lösung die Verteilkosten für TV-Sender und Inhalteanbieter signifikant

- Kostengünstige Ergänzung für Satellitenzuführungen und dedizierte Leitungen - Neuer Firefly HLS IRD/Receiver unterstützt den Empfang von Videostreams - Ideal für Nischenprogramme, Fremdsprachen- und Corporate-TV - Kabelnetz- und TV-Versorgung...