Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

BAHN-BKK schaltet neues Gesundheits- und Trendportal online

Von incca GmbH

* inccaCM5 macht BAHN-BKK unabhängig vom Anbieter * BAHN-BKK profitiert von einfacher Bedienbarkeit, kalkulierbaren fairen Kosten und modernsten Internet-Technologien Rosenheim, 22.07.03 – Auf Basis der Content Management Lösung inccaCM5 von der incca GmbH hat die BAHN-BKK, eine der größten deutschen Betriebskrankenkassen, ihr neues Ge-sundheits- und Trendportal realisiert. Junge und Junggebliebene finden unter www.scoop4life.de ab sofort jede Menge nützlicher Informationen und Angebote rund um das Thema Gesundheit. Die Krankenkasse für die Verkehrsbranche hat ihr neues Serviceangebot mit inccaCM5 erstellt, weil ihr die innova-tive Lösung völlige Unabhängigkeit vom Anbieter gewährt: Aktualisierungen oder Online-Umfragen beispielsweise können ohne kostspielige externe Beratungsleistungen leicht von den Autoren selbst und ohne Programmierkenntnisse integriert werden.
Entsprechend bietet das Gesundheits- und Trendportal neben umfangreichen Informationen auch viele Möglichkeiten zur Interaktion: Besucher können über verschiedene Themen abstimmen, an Umfragen teilnehmen, sich an Gewinnspielen beteiligen oder einen Newsletter abonnieren. Voraussetzung für so vielfältige selbst integrierbare Funktionalität ist modernste Internet-Technologie: Bei inccaCM5 handelt es sich um eine plattformunabhängige Content Management Lösung, die beispielswei-se offene Standards wie XML verwendet. Sie basiert auf etablierten Hochsprachen wie Java und C++ und fußt auf COM/DCOM und Java-Beans-Technologie. Hinzu kommt die übersichtliche, schnell erfass- und leicht bedienbare Benutzeroberfläche. Die Anwender der BAHN-BKK benötigen keine Programmierkenntnisse, um mit dem System zu arbeiten. Deshalb fällt es den Autoren leicht, ihren Versicherten vielfältige ak-tuelle Angebote zur Verfügung zu stellen. Die Möglichkeit, Anliegen über die eFiliale der BAHN-BKK zu erledigen zählt ebenso dazu wie die Chance, sich an Ernährungs-, Diät- oder Fitnessprogrammen zu beteiligen. Aktuelle Themen wie Musik- und Buchvorstellungen oder neueste Kinotipps runden das Angebot ab. Diese Meldung ist abrufbar unter www.incca.com. BAHN-BKK Mit rund 700.000 Kunden ist die BAHN-BKK, Frankfurt a.M., einer der bundesweit größ-ten betrieblichen Krankenversicherer. Als solcher bietet sie schnellen kompetenten Service, freundliche persönliche Betreuung und höchste Qualitätsstandards. Die BAHN-BKK bietet ihren Kunden ein umfassendes Service-Leistungs-Paket. Beispiele sind das Modellprojekt Akupunktur oder die Gesundheitshotline „InfoMedicus“. Die Versicherten können sich im Internet unter dem Motto "Fit 4 life" zu den Themen Ernährung und Bewegung informieren. Anliegen lassen sich außerdem schnell online über die eFiliale der BAHN-BKK erledigen. Incca GmbH Zuhören > verstehen > lösen lautet das Motto der incca GmbH mit Sitz in Rosenheim. Das 1998 gegründete Softwarehaus entwickelt branchenübergreifend webbasierte Applikationen für Unternehmen jeder Größe. Für die Rosenheimer ist ihr Motto dabei Anspruch und Verpflichtung zugleich: Vom modular aufgebauten standardisierten Con-tent-Management-System inccaCMx bis hin zur spezifischen Individuallösung realisiert incca Kundenwünsche schnell und kostengünstig. Grundlage hierfür bildet die flexible Programmierplattform incca Framework. Sie garantiert dem Anwender plattformunabhängige, voll skalierbare und leicht bedienbare Lösungen, die sich in vorhandene IT-Umgebungen nahtlos integrieren lassen. Sowohl mittelständische Unternehmen wie die Albert Kerbl GmbH, die BLV Licht- und Vakuumtechnik und Lansche Fahnen als auch Großunternehmen wie die AUDI AG und BAHN-BKK sowie öffentliche Einrichtungen wie das Erzbistum München und Freising vertrauen auf die Lösungen von incca. Mehr Informationen unter www.incca.de.
22. Jul 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

5 Bewertungen (Durchschnitt: 3.4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Klein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2950 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über incca GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von incca GmbH


Bestätigte Kompetenz bei Barrierefreiheit im Internet

incca gehört bundesweit zu den besten Dienstleistern für barrierefreie Internetportale

02.09.2005
02.09.2005: Rosenheim, 02.08.05 – Mit der Aufnahme in die „95plus“ Liste bestätigt das bik (barrierefrei informieren und kommunizieren) incca als hervorragenden Dienstleister für die Umsetzung barrierefreier Internetportale. Das bik als unabhängige und staatlich geförderte Instanz zur Prüfung barrierefreier Angebote im Web, hat incca aufgrund der sehr guten Zugänglichkeit des Internetportals der BAHN-BKK in den kleinen Kreis der ausgezeichneten Partner aufgenommen. Die Anerkennung der erstklassigen Kompetenz in Sachen barrierefreies Internet hat incca mit Begeisterung aufgenommen. „Die Wür... | Weiterlesen

Regionale Förderung nur noch in 2005

Kostenfreie Lizenz für das inccaCM5 bis Ende des Jahres

26.07.2005
26.07.2005: Einen besonderen Anreiz zur Investition im IT-Bereich bietet seit Beginn des Jahres die Firma incca GmbH aus Rosenheim. Durch den Erlass der Lizenzgebühren für das Enterprise Content-Management-System inccaCM5 (23.800,- Euro) in einem Umkreis von 20 km rund um den Firmensitz, möchte incca die Vorteile der persönlichen Nähe zu den Kunden nutzen und der regionalen Wirtschaft einen sehr großen finanziellen Vorteil anbieten. Der modulare Aufbau und die volle Skalierbarkeit des Enterprise Content-Management-Systems sowie in besonderem Maße dessen einfache Bedienung, tragen zudem zu einer sch... | Weiterlesen

21.06.2005: Rosenheim, 20.06.05 – Das Internetportal der Betriebskrankenkasse BAHN-BKK erreichte im Test des BIK (barrierefrei informieren und kommunizieren) ein ausgezeichnetes Ergebnis. 95 von 100 Punkten bestätigen die sehr gute Zugänglichkeit des Gesundheitsportals für körperlich oder geistig behinderte Menschen und bescheinigen der BAHN-BKK das beste Ergebnis aller bisher geprüften Krankenkassen. Das Softwarehaus incca GmbH aus Rosenheim hat als Dienstleister die Grundlage für diesen Erfolg durch das Enterprise Content-Management-System inccaCM5 geliefert. Barrierefreiheit war bereits zu Be... | Weiterlesen