Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
H+L Klebetechnik |

H + L Klebetechnik und UES AG beschließen Kooperation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


H + L Klebetechnik arbeitet ab dem 01.04.2010 mit dem weltweit tätigen Hersteller von Leimauftragsgeräten UES AG zusammen. Mit Sitz in Augsburg übernimmt H + L Klebetechnik Vertrieb und Service für die UES AG in Süddeutschland. Kunden der UES AG profitieren von der räumlichen Nähe des neuen Partners.

H + L Klebetechnik bietet seit 2007 Service, Wartung, Ersatzteile und Neugeräte für alle Branchen, die mit Leimauftragstechnik arbeiten. Das Augsburger Unternehmen zeichnet sich insbesondere durch seinen qualitativen Service aus. Ein voll ausgestattetes Teilelager am Firmensitz in der Ulmer Straße und eine 24-Stunden-Hotline an sieben Tagen die Woche gewährleisten Kunden schnell und zeitnah Service und Wartung der Klebegeräte. Räumliche Nähe in Süddeutschland ist ein weiterer Erfolgsfaktor des inhabergeführten Unternehmens.

Diese Leistungen kommen seit Beginn der Zusammenarbeit den Kunden der UES AG in Krefeld zugute. H + L Klebetechnik übernimmt die Betreuung der Kunden der UES AG in Süddeutschland. „Gerade die räumliche Nähe der H + L Klebetechnik zu unseren Kunden in Süddeutschland war der Beweggrund dieser Kooperation. Mit geringem Zeitaufwand können die Techniker von H + L Klebetechnik bei unseren Kunden sein. Somit verbessert sich unser Service weiter,“ so Andreas Zehmisch, Vorstand der UES AG.

Für H + L Klebetechnik ist es die Qualität der UES AG Produkte, die die Verantwortlichen zu der Zusammenarbeit veranlassten: „Die Produkte der UES AG stehen für Qualität ‚made in Germany‘. Dieser Grundsatz ergänzt sich hervorragend mit unserer Firmenphilosophie,“ erklärt Erwin Hack, Mitinhaber von H + L Klebetechnik.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Armin Laubmeier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 194 Wörter, 1370 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von H+L Klebetechnik lesen:

H+L Klebetechnik | 25.04.2009

Mehr Belastbarkeit in Falzmaschinen durch verbesserte HotMelt-Beleimung


Falzmaschinen erzeugen unter anderem geklebte Sendungen, die für Werbemailings verwendet werden. Diese besondere Art der Verleimung erfolgt durch ein Klebegerät, das in die Falzmaschine integriert ist. Charakteristisch für diese Leimauftragstechnik ist, dass das Bedienpersonal sehr wenig Platz an der Maschine hat. Im Normalfall verlaufen die Luftschläuche und Kabel außen an den Heizschlä...
H+L Klebetechnik | 05.12.2008

H + L Klebetechnik nimmt Beschichtung von Leimbecken ins Serviceprogramm


Leimauftragstechnik wird in nahezu allen Industriezweigen verwendet. Sei es im Automobilbereich, in der graphischen Industrie oder im Non-Woven-Bereich, um nur einige Beispiele zu nennen, stets wird mit Hot-Melt-Auftragstechnik industriell geklebt. Die Wartung der Leimauftragsgeräte ist dabei von zentraler Bedeutung um Produktionsausfälle zu vermeiden. Durch die Neubeschichtung der Klebebeck...
H+L Klebetechnik | 26.02.2008

H + L Klebetechnik mit neuem Online-Auftritt


Unter www.hl-klebetechnik.de finden Kunden ab sofort den neuen Internetauftritt von H + L Klebetechnik, einem Anbieter von Heißleimauftragstechnik mit Firmensitz in Augsburg. Neben Informationen zum Unternehmen, Neuigkeiten aus dem Hause H + L Klebetechnik, Kontaktinformationen und den AGBs können sich Kunden und Interessierte ein genaues Bild über das Angebot von H + L Klebetechnik machen. ...