Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mazda setzt auf E.piphany für strategisch neues Costumer Relationship Management System

Von E.piphany

eFORCE implementiert E.piphany E.6TM Service Software in web-basiertem Consumer Call Center von Mazda

München, San Mateo, 04. Dezember 2003 - E.piphany, Inc. (Nasdaq: EPNY), ein führender Anbieter einer vollständig integrierten Software-Suite für Customer Relationship Management (CRM), und eFORCE, ein weltweiter Anbieter von strategischen Informationstechnologielösungen, geben den erfolgreichen Einsatz eines Call Center-Systems für die nordamerikanische Sales- und Marketingabteilung des Automobilkonzerns Mazda bekannt. Das CRM Practice von eFORCE konfigurierte und implementierte das Call Center-System für Mazda North American Operations. Dieses basiert auf dem strategischen Einsatz der E.piphany E.6TM Software Suite im Call Center.
Wir haben uns für die E.piphany CRM Suite aufgrund der Flexibilität ihrer J2EE service-orientierten Architektur entschieden. Unsere Wahl fiel auf eFORCE, da das Unternehmen durch seinen Festpreis, durch seinen genauen Zeitplan für Implementierung sowie durch seine Erfahrung mit der E.piphany CRM Suite überzeugen konnte“, kommentiert Bill Hughes, Marketing Systems Manager, bei Mazda North American Operations. „Ebenfalls entscheidend war, dass sowohl eFORCE als auch E.piphany über umfassende Erfahrungen mit Lösungen in der Automobilindustrie verfügen. Wir sind mit der Implementierung, die budget- und zeitgerecht unseren Anforderungen entsprochen hat, sehr zufrieden.“ Die Zusammenarbeit zwischen eFORCE, E.piphany und Mazda beinhaltet das Design und die Entwicklung eines web-basierten Call Centers für Kunden. Dieses ermöglicht es, effizient auf Anfragen zu reagieren und somit die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und einen messbaren Return on Investment (ROI) für Mazda zu schaffen. Das Call Center System basiert auf der E.piphany E.6 Service Software. „Die Erfahrungen mit der Implementierung von E.piphany CRM Softwarelösungen für die Global 1000 Automobil- und Fertigungsunternehmen machen eFORCE weltweit zu einem der wenigen Spezialisten für Lösungsintegrationen, der den Kunden umfassende Erfahrung sowohl mit der kompletten E.piphany Produkt Suite als auch den Prozessen zur Steuerung von Applikationen bietet“, kommentiert Nat Natraj, CEO von eFORCE. Die E.piphany E.6 CRM Software Suite nutzt die web-basierte CRM Architektur Java 2 Enterprise Edition (J2EE). Mit ihrer offenen, flexiblen, sicheren und skalierbaren Anwendungsarchitektur entspricht sie den Anforderungen großer kundenorientierter Unternehmen. Ihre modulare Architektur und die umfassende Unterstützung von Schnittstellen ermöglichen einen flexiblen Einsatz, der die neusten Web Service Standards unterstützt. „Wir freuen uns über die erfolgreiche Implementierung der E.piphany E.6 Service Software Lösung im Mazda Call Center und gratulieren sowohl Mazda als auch eFORCE zu dieser Call Center Lösung“, kommentiert Karen Richardson, CEO bei E.piphany. „Wir schätzen das Fachwissen, das eFORCE über unsere Lösungen besitzt und freuen uns, entscheidend zur Kundenservicelösung bei Mazda beizutragen.“ eFORCE CRM Practice unterstützt Global 1000 Unternehmen, integrierte Informationstechnologie-Lösungen schnell aufzubauen und zu implementieren. Dieses ermöglicht einen umfassenden Einblick in die Bedürfnisse der Kunden. eFORCE bietet Festpreise sowie eine genau definierte Projektdauer, durch die erfolgreiche Implementierungen von CRM Lösungen in führenden Automobil-, Fertigungs- und Finanzunternehmen in Nordamerika und Europa unterstützt werden. Mazda North American Operations Mazda North American Operations betreut die Bereiche Sales und Marketing, sowie den Kunden- und Servicesupport von Mazda in den USA. Mit Hauptsitz im kalifornischen Irvine unterstützt das Unternehmen Amerikaweit mehr als 700 Händler. eFORCE eFORCE (www.eforceglobal.com) ist spezialisiert auf Festpreise, garantierte Projektdauer, Entwicklung, Bereitstellung und Wartung von IT-Produkten und Lösungen aus den Bereichen Enterprise Portale, Customer Relationship Management, Enterprise Application Integration, Business Intelligence und Enterprise Infrastructure. Durch die Verbindung von Expertise aus Business Architekturen, technischen Architekturen, Design, Implementierung und Wartung ist eFORCE in der Lage passgenaue Lösungen zu liefern, die einen messbaren ROI ermöglichen. Zu den Kunden von eFORCE zählen Global 1000 Organisationen wie Alcatel, AT&T, Avaya, Baker Hughes, Bank of America, British Telecom, Cisco, DHL, FedEx, Fleet Bank, French Telecom, GE Capital, GE Power, Hilton, HP, Intel, Janssen, Janus, Mazda, Merck, Morgan Stanley, Novartis, Reuters, Shell, Viacom, Visa und Wells Fargo. eFORCE liefert Lösungen basierend auf Spitzentechnologie u.a. von ATG, BEA Systems, BroadVision, Documentum, E.piphany, HP, Interwoven, Netegrity, Plumtree, Siebel Systems, Sun Microsystems, MatrixOne, Microsoft, Oracle, SeeBeyond, Stellent, TIBCO und webMethods. Das Unternehmen mit Hauptsitz im Silicon Valley verfügt über Entwicklungscenter in Nordamerika, Europa und Indien. Durch die Global Delivery Methodology bietet eFORCE sowohl Onshore- / Offshore-Design und Entwicklung, als auch vollständige Lifecycle Aktualisierung, Wartung und Support. E.piphany E.piphany E.6TM ist eine vollständig integrierte CRM-Software-Suite, die den Kunden in allen Bereichen in den Mittelpunkt stellt und Unternehmen dabei unterstützt, profitable Kundenbeziehungen über alle Kontaktpunkte hinweg aufzubauen. Basierend auf einer der leistungsfähigsten serviceorientierten Architekturen der Branche bieten die E.6-Lösungen abteilungs- und standortübergreifende Vorteile sowie einen schnellen und messbaren Return-on-Investment. Die CRM-Software-Suite E.6 umfasst die Module E.piphany Marketing, E.piphany Service und E.piphany Sales und wird durch intelligente Echtzeitfunktionen gesteuert. Diese ermöglichen es Unternehmen, ihre Kunden besser zu verstehen und die optimalen Aktionen zu wählen, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, den Umsatz zu steigern und die Kosten zu senken. Mehr als 450 Unternehmen, davon fast 40 % der Fortune 100, setzen die CRM-Software-Lösungen von E.piphany ein. E.piphany hat seinen Hauptsitz im kalifornischen San Mateo und ist in über 40 Ländern weltweit vertreten. Weitere Informationen unter: www.epiphany.com E.piphany und das E.piphany Logo sind registrierte Warenzeichen sowie E.6 ist Warenzeichen von E.piphany, Inc. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen. Weitere Informationen: E.piphany Deutschland GmbH Markus KunzElisabethstr. 91 80797 München Tel.: +49 89 - 5908 2350 Fax: +49 89 - 5908 1325 E-Mail: info.de@epiphany.com www.epiphany.com HBI GmbH (PR Agentur) Alexandra Janetzko / Anja Woithe Stefan-George-Ring 2 81929 München Tel.: + 49 89 - 99 38 87-32 / -27 Fax: + 49 89 - 9 30 24 45 E-Mail: alexandra_janetzko@hbi.de E-Mail: anja_woithe@hbi.de www.hbi.de
04. Dez 2003

Bewerten Sie diesen Artikel

5 Bewertungen (Durchschnitt: 3.6)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Woithe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 756 Wörter, 6235 Zeichen. Artikel reklamieren

Über E.piphany


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von E.piphany


17.12.2003: Die METAspectrum EMM Evaluierung bietet eine objektive Beurteilung von Unternehmen, die Lösungen für die Planung, Ausführung, Überwachung und Verwaltung von Marketingaktivitäten bereitstellen. Ausschlaggebend für die Positionierung von E.piphany im ’Leadership-Segment’ der METAspectrum Analyse waren die Vision und Kernkompetenzen im Bereich EMM, die Geschäftsmodell-Unterstützung, der umfassende Feature-/ Funktionsumfang (insbesondere das Kampagnenmanagement und die damit verbundenen Analysefunktionen), das tiefgreifende Marketing-Know-how, die Kundenreferenzen und das schnelle Rea... | Weiterlesen

11.12.2003: „In dem hart umkämpften CRM-Markt unterstreicht die Studie die führende Position von E.piphany und zeigt, weshalb die CRM-Software-Suite E.6 die bevorzugte Plattform für kundenorientierte Unternehmen ist“, kommentiert Phil Fernandez, President & Chief Operating Officer von E.piphany. „Die TechRankings Evaluierung bestätigt erneut, warum Fortune 100 Unternehmen sich für E.piphany entscheiden, um ihre Inbound- und Outbound-Marketing-Kampagnen besser durchführen, verwalten und messen zu können.“ E.piphany wurde im Bereich Marketing Analytics mit dem besten Ergebnis u. a. aufgrund se... | Weiterlesen

28.11.2003: Die E.piphany TeleSales Software-Lösung erhöht die Effektivität bei Outbound-Kundeninteraktionen, indem sie den Telesales-Agenten die genauesten, aktuellsten Anruflisten sowie maßgeschneiderte Angebote zur Verfügung stellt. „E.piphany TeleSales ermöglicht es Agenten die Interaktion mit dem Kunden so effektiv wie möglich zu gestalten, die Verkaufsabschlüsse zu erhöhen sowie die Kundenbindung generell zu verbessern“, kommentiert Ellen Olson, Senior Vice President Worldwide Marketing von E.piphany. E.piphany TeleSales bietet Telesales-Agenten Echtzeit-Zugriff auf sämtliche Kundenko... | Weiterlesen