Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

Pressemitteilungen der Kategorie Kunst & Kultur


datronic IT-Systeme GmbH & Co. KG | 20.06.2008

biblioplus – ein neues Mediennetzwerk im Alpenvorland

Ca. 170.000 Medien stehen im gemeinsamen Internetkatalog zur Verfügung. Für zwei Euro können sich die Leser der beteiligten Bibliotheken Bücher, CDs, DVDs oder Zeitschriften in die Bibliothek ihres Heimatortes bestellen und dort abholen. Die G...
Jokers restseller | 21.04.2008

Jokers.de: Erstmals eigene Aktion zum Welttag des Buches

Wolfgang Nikrandt, Geschäftsleiter von Jokers: "Wir möchten mit unserem Beitrag zum Welttag des Buches zeigen, dass Bücher noch lange nicht an Aktualität verloren haben. Darum geben wir Buchliebhabern die Möglichkeit, uns über ihre ganz persön...
United Ambient Media AG | 04.02.2008

Edgar engagiert sich!

Hamburg. Sie necken mit frechen Sprüchen, locken mit tollen Motiven und animieren zum Mitnehmen, Verschicken und Sammeln: EdgarFreeCards sind aus der jungen Szenegastronomie und vielen anderen Locations nicht mehr wegzudenken. Vor 15 Jahren wurde di...
medienbüro.sohn | 02.01.2008

Buchkritik: Das Ende einer Debatte

Vor kurzem berichtete Hubert Spiegel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) http://www.faz.net darüber, dass Ernst Jüngers Haus, die Oberförsterei in Wilflingen, dringend sanierungsbedürftig sei. Insbesondere die Nässe setze dem Gebäude z...
medienbüro.sohn | 11.12.2007

Buchkritik: Bedeutender Publizist mit Hang zur Selbstzerstörung

Peter Merseburger hat eine erstaunliche Karriere gemacht. Von 1960 bis 1965 arbeitete der 1928 in Zeitz Geborene als Redakteur und Korrespondent beim Spiegel http://www.spiegel.de. Später moderierte er das Fernsehmagazin Panorama. Nach einer Station...
PPS Promotion-Presse-Service | 17.11.2007

„Tanzende Quadrate“ in Brühl/Baden

In der Gemeinde Brühl im Rhein-Neckar-Kreis hatte er diesmal eine besondere Herausforderung zu bewältigen. Inmitten eines Industrie- und Gewerbegebietes mit ausdrucksschwachen Gebäuden der 60er und 70er Jahre sollte ein Objekt für einen neuen ...
Agentur causales | 11.11.2007

Phaeno als „Kulturmarke des Jahres 2007“ ausgezeichnet

Vor rund 250 geladenen Gästen aus Kultur, Wirtschaft und Medien nahm der Direktor des Phaeno, Herr Dr. Wolfgang Guthardt, die Auszeichnung entgegen. Die Laudatio hielt der Wissenschaftler Dr. Thomas Düllo. Der zweite Preis ging an die Semperoper au...
Mandoga Media | 04.11.2007

'Pangea Day 2008': Die preisgekrönte Filmemacherin Jehane Noujaim und Chris Anderson stellen ihr Videoprojekt während der MIPCOM in Cannes vor

Die Weltbevölkerung wird geteilt durch Grenzen, Rasse, Religion, Krieg und vor allem Misstrauen und fehlender Toleranz. Der Pangea Day nutzt die Kraft der visuellen Darstellung, um Menschen aller Rassen und Religionen einander näher zu bringen. E...
Sce:nite Magazin | 21.10.2007

'Gesellschaftskritik I' auf CD erschienen: Autor Benedikt Schmidt veröffentlicht literarisch-musikalisches Werk

Die CD „Gesellschaftskritik I“ verknüpft die ersten fünf Kapitel des erfolgreichen eBooks „Ignorantenkaff“ mit elektronischer Musik. Sowohl die Texte wie auch die Kompositionen stammen aus der Feder des Autors Benedikt Schmidt. "Ignorantenk...
Medienbüro Sohn | 10.10.2007

The same procedure as every year: Publizisten äußern sich zur Frankfurter Buchmesse

Bonn/Frankfurt am Main - The same procedure as every year – am 10. Oktober beginnt wieder einmal die Frankfurter Buchmesse. „Rund eine Viertelmillion Besucher werden, vielleicht nicht ganz so alkoholisiert wie Butler James in Dinner for one, aber ...
Agentur causales | 01.10.2007

Eine namhafte Jury ermittelt die „Kulturmarke des Jahres 2007“

Die Kulturmarken des Jahres werden von einer namhaften Jury ermittelt. Als Juroren wurden berufen: die PR-Leiterin der ZEIT, Silvie Rundel; der Designer Alexander Branczyk; der General Manager des Lindner Hotels in Berlin, Gisbert Kern; die Chefredak...
Medienbüro Sohn | 11.06.2007

Der Stil macht den Herrn

Es wäre eine reizvolle Aufgabe, jungen Germanisten und Romanisten die Frage zu stellen, wer denn Friedrich Sieburg sei. Die Antwort wäre wahrscheinlich Schweigen. Jetzt ist im Frankfurter Societäts-Verlag – in dem auch die meisten der Sieburgsche...