info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FFD Forum für Datenschutz | 09.09.2017

Hohe Bußgeldrisiken nach der neuen DS-GVO vermeiden


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Politik, Recht & Gesellschaft
22.06.2017 - 22.06.2017
DE-64546 Mörfelden/Walldorf
Firmenlogo von FFD Forum für Datenschutz

Beheben Sie die häufigsten Datenschutz-Schwachstellen im Unternehmen
Ein wichtiges Ziel der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung ist ein europaweit einheitliches und effektives System zur Sanktion von Datenschutzverstößen. Da sowohl die Bandbreite an Datenschutzverstößen erweitert als auch der Bußgeldrahmen erhöht wurde, drohen insgesamt erhebliche Bußgeldrisiken für deutsche Unternehmen. Dieses Seminar vergleicht die bisherige mit der kommenden Rechtslage, stellt die aktuelle Bußgeldpraxis vor und diskutiert die zukünftige Situation. Anhand von Prüfaktionen und Checklisten der Datenschutzaufsichtsbehörden werden die häufigsten Datenschutz-Schwachstellen analysiert und praktische Tipps und Hilfen zu deren Behebung gegeben. Außerdem werden die neuen Pflichten nach EU-Datenschutz-Grundverordnung betrachtet, um Datenschutz-Schwachstellen bereits im Vorfeld zu vermeiden. Helfen Sie Ihrem Unternehmen, indem Sie Haftungsrisiken, hohe Bußgelder und somit Imageschäden gezielt umgehen!


Zur Veranstaltungsseite: http://www.ffd-seminare.de/veranstaltungen/seminare/seminar/hohe-bussgeldrisiken-nach-der-neuen-ds-gvo-vermeiden.html?tid=41751

Unternehmenseintrag: FFD Forum für Datenschutz

Eingestellt am: 09.09.2017 von: Christina Schmitt.

Weitere Events von FFD Forum für Datenschutz: