info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Praxis-Institut für Systemische Traumaarbeit, Trauma & Sport | 13.08.2017

Zertifizierte Weiterbildung zum/zur TraumapädagogIn


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare
21.10.2017 - 15.04.2018
DE-70190 Stuttgart

Ziele und Inhalte

Die zertifizierte Weiterbildung Traumapädagoge / Traumapädagogin ermöglicht einen fundierten Einblick in die komplexen Zusammenhänge frühkindlicher Traumatisierung und auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und deren Beziehungsgestaltung.

Aktuelle Kenntnisse der Psychotraumatologie sowie systemische Interventionsstrategien (z.B. Ressourcen- und Zielarbeit, innerer und äußerer sicherer Ort, Stabilisierung, etc) runden dieses Weiterbildungsangebot ab.

Unser multiprofessionelles DozentInnenteam mit mehrjährigen Erfahrungen aus der Kinder- und Jugendhilfe, Traumatherapie, Psychotherapie und Körpertherapie runden dieses besondere Weiterbildungsangebot ab.

Highlights

Die TeilnehmerInnen dieser Weiterbildung haben die Wahl. Auf Wunsch erhalten Sie 2 zertifizierte Abschlüsse:
Zertifizierte(r) Traumapädagoge / Traumapädagogin und auf Wunsch zusätzlich
BoxCoach (Therapeutisches Boxen)©


Für das Therapeutische Boxen benötigen Sie keine Vorerfahrungen im Boxsport, Sie müssen nicht einmal besonders sportlich sein (Ihre KlientInnen sind es häufig auch nicht)


Diese Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte aus ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, aus der offenen Jugendarbeit, Beratungsstellen, KiTa´s, LehrerInnen oder Jugendämter. Aber auch an MitarbeiterInnen, die in der mehrgenerationalen Traumaarbeit mit Erwachsenen tätig sind sowie an Physio- und Ergotherapeuten sowie Heilpraktiker (HP Psych.) mit Erfahrungen in der Traumaarbeit.


Zur Veranstaltungsseite: http://www.trauma-und-sport.de

Unternehmenseintrag: Praxis-Institut für Systemische Traumaarbeit, Trauma & Sport

Eingestellt am: 13.08.2017 von: Ulrike Angermann.