info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 12.11.2017

Die Kontrollaufgaben des Betriebsrats - Praxis-Seminar


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
04.09.2017 - 07.09.2017
DE-
Best Western Premier Bayerischer Hof • Oskar-von-Miller-Straße 2 • 83714 Miesbach ()

Kurzbeschreibung

Das Seminar richtet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die ihre Kontroll- und Überwachungsaufgaben nach dem BetrVG praxisorientiert umsetzen wollen, sowie auch an wiedergewählte BR-Mitglieder, die bereits über Grundkenntnisse im BetrVG verfügen.


Inhalte

Unterrichtungs- und Erörterungspflichten des Arbeitgebers
- Auskunftspflicht des Arbeitgebers
- Inhalt und Umfang der Unterrichtungspflichten
- Recht auf Einblick in Unterlagen des Arbeitgebers
- Folgen unterlassener oder ungenügender Auskünfte
Umsetzung der Kontrollaufgaben des Betriebsrats
- Aufsuchen der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz
- Durchführung von Betriebsbegehungen
- Recht auf Hinzuziehung von Sachverständigen
- Betriebliche Auskunftspersonen
Kontrolle der Arbeitszeiten
- Beachtung der Höchstarbeitszeiten
- Berücksichtigung der Mindestruhezeiten
- Überstundenlisten, Prüfung der Arbeitszeitkontenauszüge
- Einigungsstelle, Verfahren vor dem Arbeitsgericht
Kontrolle der Lohn- und Gehaltsgerechtigkeit
- Einsichtnahme in Bruttolohn- und Gehaltslisten, Sondervergütungen
- Einsichtnahme in Leistungsbeurteilungen
- Merkmale für betriebliche Sonderzahlungen
- Folgen bei Verletzung der Mitbestimmungsrechte
Kontrolle von arbeitsrechtlichen Verträgen
- Überwachung von Dienst- und Werkverträgen mit Fremdfirmen
- Vorlegen von Formulararbeitsverträgen
- Einhaltung des Nachweisgesetzes
Kontrolle des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes
- Behandlung von Beschwerden der Arbeitnehmer
- Unterlassungsanspruch des Betriebsrats
- Pflichtverletzungen des Arbeitgebers
- Klagerecht des Betriebsrats

Ziele

- Kontroll- und Überwachungspflichten des BR kennen
- Handlungssicherheit zur Wahrnehmung der Pflichten erlangen
- Überwachungsaufgaben rechtssicher umsetzen können


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1349 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR105

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 12.11.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: