info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 22.08.2017

Betriebsverfassungsrecht kompakt Teil II - Beteiligung in personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
16.10.2017 - 20.10.2017
DE-
Best Western Premier Bayerischer Hof • Oskar-von-Miller-Straße 2 • 83714 Miesbach ()
Firmenlogo von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Kurzbeschreibung

Dieses Aufbauseminar richtet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die bereits "Betriebsverfassungsrecht kompakt Teil I" besucht oder entsprechende Vorkenntnisse anderweitig erworben haben.


Inhalte

Umsetzung der Mitbestimmungsrechte durch Betriebsvereinbarung
- Erzwingbare und freiwillige Betriebsvereinbarungen
- Mögliche Regelungsbereiche, Regelungssperre und Tarifvorrang
- Kündigung und Nachwirkung von Betriebsvereinbarungen
- Betriebsvereinbarung oder Regelungsabrede, Vorteile und Nachteile
Durchsetzung von Betriebsratsrechten
- Ordnungswidrigkeiten und Straftaten gegen die Betriebsverfassung
- Straftaten gegen den Betriebsrat oder seine Mitglieder
- Anspruch des Betriebsrats auf Vornahme oder Unterlassung einer Handlung
- Einigungsstelle und Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
Beteiligung des Betriebsrats bei personellen Angelegenheiten
- Personalplanung und Beschäftigungssicherung, Auswahlrichtlinien
- Beurteilungsgrundsätze und Personalfragebogen
- Mitbestimmung bei Einstellungen, interne Stellenausschreibungen
- Ein- und Umgruppierung, Einflussmöglichkeiten bei Versetzungen
- Gründe für die Zustimmungsverweigerung
Mitbestimmung des Betriebsrats bei Kündigungen
- Ordentliche Kündigung, außerordentliche Kündigung, Änderungskündigung
- Anhörungs- und Widerspruchsrechte des Betriebsrats, Kündigungsschutzvorschriften
- Folgen bei unterbliebener oder fehlerhafter Anhörung
- Rechtsfolgen bei Widerspruch des Betriebsrats
Wirtschaftliche Angelegenheiten - Beteiligungsrechte des Betriebsrats
- Informations- und Erläuterungspflichten des Unternehmens
- Einsichtsrecht in wirtschaftliche Unterlagen
- Zusammenarbeit von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan
- Begriff und Voraussetzungen
- Anspruch des Betriebsrats auf Unterrichtung und eigenen Berater
- Unterlassungsanspruch des Betriebsrats
- Interessenausgleich - Zweck und Gegenstand
- Sozialplan - Erzwingbarkeit, Einigungsstellenverfahren
Weitere Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
- Arbeits- und Gesundheitsschutz
- Förderung der Berufsbildung

Ziele

- Das Basiswissen optimal ergänzen
- Die Mitbestimmungsrechte in personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten kennen
- Die Aufgaben des Betriebsrats kompetent ausüben


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1698 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR132

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 22.08.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: