info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 16.08.2017

Barrierefrei arbeiten - So können behindertengerechte Arbeitsbedingungen geschaffen werden


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
16.10.2017 - 19.10.2017
DE-
Arcadia Grand Hotel Dortmund • Lindemannstr. 88 • 44137 Dortmund ()
Firmenlogo von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Kurzbeschreibung

Das Seminar eignet sich für alle Betriebsräte und Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, die mit den besonderen Problemen bei der Gestaltung leidensgerechter Arbeitsplatzumgebungen befasst sind.


Inhalte

Barrieren erkennen, die an effizienter Arbeit hindern
- Relevante Behinderungs- und Krankheitsbilder kennenlernen
- Mögliche Folgen für die Arbeitsleistung erfahren
- Der Arbeitsplatz: erkennen, inwieweit er behinderten- und leidensgerecht ist - und inwieweit nicht
- Das richtige Ziel: lieber Prävention statt Rehabilitation
So funktioniert behinderten- und leidensgerechte Arbeitsplatzgestaltung in der Praxis
- Der Anspruch auf behindertengerechte Beschäftigung
- Rechtliche Optionen für den Arbeitgeber: Weisungsrecht, Versetzung, Vertragsänderung und Co.
- Ist-Soll-Analyse: was braucht es unter den gegebenen Umständen für den betroffenen Arbeitnehmer?
- Hilfe im betrieblichen Alltag: technische, finanzielle und personelle Hilfsmöglichkeiten wissen und Ansprechpartner kennen
Konkret: Hilfe und Geld und deren Grenzen
- Was kann noch vom Arbeitgeber verlangt werden und was nicht mehr?
- Finanzielle Unterstützung und fachlich-persönliche Beratung: Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und berufsbegleitende Maßnahmen
- Anlaufstellen für Beratung: Technischer Beratungsdienst, Integrationsfachdienst und Co.
Erfahrungswissen aus der Praxis
- So wurden in der Vergangenheit schon erfolgreich Lösungen erzielt
- So lange dauert die Umgestaltung von Arbeitsplätzen
- Bewährte Hilfe bei der Implementierung
- Arbeitshilfen zur Unterstützung der Körperhaltung (z.B. Stehhilfe), der Körperfortbewegung (z.B. Rampen und Aufzüge), der Körperteilbewegung (z.B. Greifhilfen) sowie der Information und Kommunikation (z.B. Bildschirmlesegeräte)
- Staatliche Unterstützung: vom Minderleistungsausgleich bis zur Arbeitsassistenz

Ziele

- Bedarf für die barrierefreie Arbeitsplatzgestaltung erkennen
- Wissen, wie Abhilfe geschaffen werden kann
- Den rechtlichen und tatsächlichen Handlungsspielraum nutzen


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1329 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR280

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 16.08.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: