info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 05.12.2017

Aufgabenmanagement in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen - Delegieren von Tätigkeiten auf externes bzw. ungelerntes Personal


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
27.11.2017 - 29.11.2017
DE-
NH Hotel Berlin Alexanderplatz • Landsberger Allee 26-32 • 10249 Berlin-Friedrichshain ()

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an Betriebsratsmitglieder aus allen Krankenhäusern und pflegerischen Einrichtungen, in denen immer mehr ärztliche Aufgaben auf Pflegepersonal und/oder pflegerische Aufgaben auf externes bzw. ungelerntes Personal übertragen werden.


Inhalte

Übertragung ärztlicher Aufgaben auf Pflegepersonal
- Weisungsrechte der ärztlichen und pflegerischen Leitung
- Zulässige Übertragung, Verantwortungsbereich des Arztes
- Ärztliche Tätigkeiten, die nicht übertragen werden dürfen
- Ärztliche Anordnung, Recht zur Arbeitsverweigerung durch den Arbeitnehmer
Abfederung von Haftungsrisiken des Pflegepersonals
- Haftungsrisiken für Pflegekräfte
- Haftungsfreistellung
- Berufshaftpflicht
- Arbeitnehmerhaftung
Vermeidung strafrechtlicher Konsequenzen
- Strafrechtliche Bedeutung
- Körperverletzung, Anstiftung zur Körperverletzung
- Einwilligung, Voraussetzungen zur Wirksamkeit
- Aktuelle Entwicklung und Rechtsprechung
Voraussetzungen zur Übertragung ärztlicher Aufgaben im Betrieb
- Konzept zur internen Fortbildung
- Personalplanung, Personalentwicklung
- Befähigungsnachweise, Dienstanweisungen
- Zielvereinbarung und Mitarbeiterbeteiligung
- Rechte des Betriebsrats bei diesen Maßnahmen
Auswirkungen der Übertragung auf Arbeits- und Dienstverträge
- Aufgabenzuweisung, Arbeitszeit, Lohn und Gehalt
- Änderungskündigung
- Unterrichtungs- und Beratungsrechte des Betriebsrats bei Planung von Arbeitsverfahren und Arbeitsabläufen
Übertragung pflegerischer Aufgaben auf externes / ungelerntes Personal
- Einsatz von Fremdpersonal
- Einsicht in Vertrag, Überstunden und Mehrarbeit von Fremdpersonal
- Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
- Anspruch des Betriebsrats auf Sachverständige und Berater
Betriebsvereinbarung zur Übertragung ärztlicher Aufgaben und Neuordnung von pflegerischen Aufgaben

Ziele

- Erfahren, welche ärztlichen Tätigkeiten wann übertragen werden dürfen
- Haftungsrisiken auffangen
- Mitbestimmungsrechte bei der Aufgabenübertragung kennenlernen
- Hilfestellung bei der Erarbeitung einer Betriebsvereinbarung erhalten


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1091 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR228

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 05.12.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: