info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 11.12.2017

Outsourcing, Ausgliederung - So reagieren Sie richtig bei Personalabbau und Entlassungen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
05.02.2018 - 07.02.2018
DE-
Courtyard by Marriott Gelsenkirchen • Parkallee 3 • 45891 Gelsenkirchen ()

Kurzbeschreibung

Das Seminar richtet sich an alle Betriebsratsmitglieder, in deren Betrieben Maßnahmen zur Auslagerung von Arbeitsvorgängen oder Dienstleistungen aus dem Betrieb anstehen oder bereits durchgeführt werden.


Inhalte

Outsourcing
- Betriebsaufspaltungen
- Ausgliederung von Produktionszweigen
- Fremdvergabe betrieblicher Dienstleistungen und Arbeitsvorgänge
Outsourcing als Betriebsänderung
- Auskunftspflichten des Arbeitgebers
- Informationsansprüche des Betriebsrats
- Gemeinsame Beratung, Interessenausgleich und Sozialplan
- Sozialauswahl
Handlungsmöglichkeiten für den BR bei Outsourcing: Beschäftigungssicherung nach § 92 a BetrVG
- Vorschlagsrechte des Betriebsrats
- Steigerung der Qualifikation der Mitarbeiter
- Betriebliches Vorschlagswesen
- Flexibilisierung von Arbeitszeiten
- Beratungen mit dem Arbeitgeber
Outsourcing als Betriebs(teil-)übergang
- § 613a BGB
- Rechtsprechung von BAG und EuGH
- Weitergeltung der Arbeitnehmer-Schutzvorschriften
Personelle Einzelmaßnahmen bei Outsourcing
- Einstellung, Versetzung
- Änderungskündigung
- Betriebsbedingte Kündigung
- Die Sozialauswahl
- Anhörung des Betriebsrats
Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei Outsourcing
- Vor der Beschäftigung von Fremdpersonal
- Einsicht in Verträge
- Unterrichtung durch den Arbeitgeber
- Personelle Angelegenheiten
- Anspruch auf Sachverständige und Berater
Streitfälle beim Outsourcing
- Einigungsstelle, arbeitsgerichtliches Beschlussverfahren
- Individualrechte der Arbeitnehmer
- Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung bei Outsourcing
Sozialrechtliche Folgen des Outsourcing für die Arbeitnehmer

Ziele

- Personalabbaupläne frühzeitig erkennen
- Möglichkeiten des BR zur Beschäftigungssicherung erfahren
- Rechte bei Outsourcing-Maßnahmen nutzen


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1089 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR116

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 11.12.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: