info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 16.08.2017

Informationsansprüche des Betriebsrats -


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
05.02.2018 - 07.02.2018
DE-
NH Hotel Berlin Alexanderplatz • Landsberger Allee 26-32 • 10249 Berlin-Friedrichshain ()
Firmenlogo von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder, denn ohne rechtzeitige und umfassende Informationen kann der Betriebsrat seine Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte nicht oder nur unzureichend ausüben.


Inhalte

Auskunftspflichten und Informationsansprüche nach dem BetrVG
- Unterrichtungspflicht des Arbeitgebers nach § 80 Abs. 2 BetrVG
- Art und Weise der Unterrichtung des Betriebsrats
- Aufgabenbezug zur Tätigkeit des Betriebsrats
- Begründung des Auskunftsbedarfs
Umfang der Informationsansprüche
- Rechtzeitige und umfassende Unterrichtung
- Aufsuchen von Arbeitnehmern und Betriebsbegehung
- Betriebliche Auskunftspersonen und Sachverständige
- Informationsgewinnung ohne Arbeitgeberauskunft - Möglichkeiten und Grenzen
- Einblick in Lohn- und Gehaltslisten, Personalakten
Spezielle Auskunfts- und Informationsansprüche
- Bei Betriebsänderung, Kündigung, Massenentlassung
- Informationsansprüche in der Planungsphase, vor endgültigen Entscheidungen
- Erweiterte Auskunftsansprüche des Wirtschaftsausschusses
- Informationsrechte des Betriebsrats bei fehlendem WA
- Informationsansprüche zur Teilzeitarbeit und Schwerbehindertenangelegenheiten
Grenzen der Informationsrechte
- Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse
- Datenschutzrechtliche Aspekte
- Weitergabe an andere Gremien der Betriebsverfassung
Praktische Durchsetzung von Informationsrechten
- Verfahren vor der Einigungsstelle
- Ordnungswidrigkeitenverfahren
- Gerichtliches Auskunftsverfahren
- Informationskampagnen und Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrats

Ziele

- Informationsansprüche zu Vorgängen, Planungen und Entscheidungen des Arbeitgebers kennenlernen
- Erforderliche Informationen und Unterlagen beschaffen können
- Durchsetzungsmöglichkeiten des BR nutzen
- Aufgaben nach dem BetrVG richtig wahrnehmen


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1098 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR193

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 16.08.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: