info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 11.12.2017

Abbau von Personal und betriebsbedingte Kündigungen -


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
16.07.2018 - 19.07.2018
DE-
Lindner Congress Hotel • Lütticher Str. 130 • 40547 Düsseldorf-Seestern ()

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die über Grundkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht verfügen und sich in ihrem Betrieb mit Personalabbau auseinandersetzen müssen oder in absehbarer Zeit mit einem Personalabbau rechnen.


Inhalte

Erzwingbarer Sozialplan bei Personalabbau
- Personalabbau als Betriebsänderung
- Inhalt und Zweck des Sozialplans
- Gestaltungsmöglichkeiten - Mustersozialplan
- Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
- Rechtliche und taktische Handlungsmöglichkeiten des BR
Interessenausgleich
- Ablauf der Verhandlungen, Inhalt und Zweck
- Verfahren bei nicht zustande gekommenem Interessenausgleich
Alternative zum "Abfindungssozialplan" - der Transfersozialplan
- Hilfen der Bundesagentur für Arbeit (BA)
- Förderung eines Transfersozialplans
- Unterstützung durch die BA zur Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit, Eingliederungszuschüsse
Personalabbau durch Aufhebungsvertrag
- Zulässigkeit und Form des Aufhebungsvertrags
- Aufklärungs- und Hinweispflichten des Arbeitgebers
- Rücktritts- und Widerrufsrecht, Anfechtbarkeit
- Sozialrechtliche Folgen
Personalabbau durch betriebsbedingte Kündigung
- Dringendes betriebliches Erfordernis
- Änderungskündigung statt Beendigungskündigung
- Überprüfbarkeit der Unternehmerentscheidung durch das Arbeitsgericht
- Anderweitige Beschäftigungsmöglichkeit im Konzern
Änderungen bei der Sozialauswahl
- Besonders geschützte Gruppen von Arbeitnehmern
- Ermittlung der Arbeitnehmer für die Sozialauswahl
- Abweichen von der Sozialauswahl
- Unterrichtung des Betriebsrats zur Sozialauswahl
- Kriterien für die Sozialauswahl
- Massenentlassungsschutz
Beteiligung des Betriebsrats bei betriebsbedingten Kündigungen
- Beratung, Unterrichtung, Mitbestimmung
- Hinzuziehen von Beratern und Sachverständigen
- Durchsetzung von Beteiligungsrechten

Ziele

- Beurteilen können, wann ein Personalabbau eine Betriebsänderung darstellt
- Die Verfahren zur Aufstellung von Interessenausgleich und Sozialplan kennenlernen
- Die Interessen der Kollegen bei betriebsbedingten Kündigungen vertreten


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1449 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR341

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 11.12.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: