info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 01.10.2017

Gesamtbetriebsrat Teil II - Aufbau-Seminar


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
15.10.2018 - 17.10.2018
DE-
NH Hotel Hamburg Horner Rennbahn • Rennbahnstr. 90 • 22111 Hamburg-Horn ()

Kurzbeschreibung

Das Seminar richtet sich an alle Mitglieder des GBR sowie deren Ersatzmitglieder und Betriebsratsmitglieder, die mit dem GBR ständig zusammenarbeiten. Grundkenntnisse über Aufgaben und Kompetenzen des GBR sind für die Teilnahme am Seminar hilfreich.


Inhalte

Aufgabenbereiche für den GBR durch strategische Unternehmensentscheidungen
- Vereinheitlichung und Verbesserung von Arbeitsprozessen
- Veräußerung und Fusionen
- Bildung von betriebsübergreifenden Mitarbeiterpools
- Vereinheitlichung von Leistungs- und Zielkriterien
Strategieentwicklung für den Gesamtbetriebsrat
- Taktische Aufgabenverteilung bei Verhandlungen, insbesondere bei Umstrukturierungen
- Konsensfindung und Umgang mit unterschiedlichen Interessen
- Information und Entscheidungsfindung im GBR
- Berücksichtigung von Interessen der Einzelbetriebe und örtlichen Betriebsräte
Entscheidungsbefugnisse von GBR, BR und KBR
- Soziale, personelle, wirtschaftliche Angelegenheiten
- Zuständigkeitsabgrenzung zwischen BR, GBR und KBR
- Zuständigkeit bei freiwilligen Leistungen
- Aufgabenverteilung nach Gesetz und durch Beauftragung
Meinungsverschiedenheiten über die Zuständigkeit
- Falsche Zuständigkeitsentscheidungen - Auswirkungen
- Zuständigkeitsabgrenzung bei Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen
- Aktuelle Rechtsprechung zur Zuständigkeit von BR, GBR, KBR
- Aktuelle Gerichtsentscheidungen zur Geltung von Gesamtbetriebsvereinbarungen
Erfolgreiche Arbeit des Gesamtbetriebsrats
- Taktische, abgesprochene Nutzung der jeweiligen Beteiligungsrechte von BR und GBR
- Öffentlichkeitsarbeit des Gesamtbetriebsrats
- Möglichkeiten und rechtlicher Rahmen
- Optimierung der Zusammenarbeit von GBR und BR

Ziele

- Die Arbeit von BR, GBR und KBR gezielt abstimmen
- Entscheidungsbefugnisse bei personellen, sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten abgrenzen lernen
- Unstimmigkeiten vermeiden
- Eine übergeordnete Strategie entwickeln


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1092 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR284

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 01.10.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: