info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 26.09.2017

Betriebsverfassungsrecht für Ersatzmitglieder des Betriebsrats -


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
18.12.2018 - 21.12.2018
DE-
Victor's Residenz-Hotel Berlin • Am Friedrichshain 17 • 10407 Berlin ()
Firmenlogo von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an alle Ersatzmitglieder, die häufiger oder gelegentlich zur Betriebsratstätigkeit herangezogen werden.


Inhalte

Nachrücken des Ersatzmitglieds in den BR
- Verhinderung eines oder mehrerer BR-Mitglieder
- Tatsächliche und rechtliche Verhinderung
- Berücksichtigung des Minderheitengeschlechts
- Dauerhaftes Ausscheiden eines BR-Mitglieds
Rechtsstellung des Ersatzmitglieds
- Im Vertretungsfall
- Freistellung und Freizeitausgleich
- Ansprüche auf Kostenerstattung
Kündigungsschutz von Ersatzmitgliedern
- Beginn und Dauer des Kündigungsschutzes
- Nachwirkender Kündigungsschutz als Ersatzmitglied nach BR-Tätigkeit
- Nachwirkender Kündigungsschutz als Wahlbewerber
BR-Arbeit von Ersatzmitgliedern
- Abmeldung und Rückmeldung beim Vorgesetzten
- Befugnisse des BRV
- Vergütung
- BR-Arbeit außerhalb der persönlichen Arbeitszeit
- Pflicht zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit
BR-Sitzung und Ersatzmitglied
- Rechtzeitige Ladung mit Tagesordnung
- Zeitlicher Rahmen für die Vorbereitung der BR-Sitzung
- Ersatzmitglied in Teilzeit bzw. Schichtbetrieb
- Voraussetzungen für wirksame Beschlussfassung
- Zugriff auf Protokolle/Unterlagen von BR, GBR, KBR und Ausschüssen
Einführung in die Beteiligungsrechte des BR
- Informationsrechte und allgemeine Aufgaben des BR
- Vorschlagsrechte, z.B. Personalplanung
- Unterrichtungs- und Beratungsrechte, z.B. Planung neuer Arbeitsverfahren
- Personelle Beteiligungsrechte, z.B. Einstellungen
- Anhörungsrechte, z.B. bei Kündigungen
- Mitbestimmungsrechte, z.B. bei Arbeitszeitregelungen
Grundsätze der (erzwingbaren) Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
- Erzwingbare/Freiwillige Betriebsvereinbarungen
- Grundsätze der sozialen Mitbestimmung nach § 87 BetrVG
- Initiativrechte des Betriebsrats

Ziele

- Alles über Rechte und Pflichten als Ersatzmitglied erfahren
- Die wesentlichen Regelungen des BetrVG kennenlernen
- Konstruktiv an BR-Sitzungen teilnehmen und so die Beschlussfähigkeit sicherstellen können


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1299 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR127

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 26.09.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: