info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Akademie für Sicherheit | 18.08.2017

Weiterbildung für Brandschutzbeauftragte November 2017


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Brandschutz
21.11.2017 - 22.11.2017
DE-85609 Aschheim/Dornach

Inkl. Besichtigung des Flughafens München sowie der Flughafenfeuerwehr

Pflicht zur Weiterbildung: Nach den aktuellen vfdb-Richtlinien haben sich Brandschutzbeauftragte regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen Grundlagen aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz: z.B. Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und Vorschriften der Genossenschaften. Unternehmen haben den hierfür zuständigen Mitarbeitern (z.B. Sifa) unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange die erforderliche Fortbildung zu ermöglichen. Die Veranstaltung ist mit den renommierten Referenten speziell auf Brandschutzbeauftragte zugeschnitten, die bereits eine Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten absolviert haben und über einige Erfahrung in der betrieblichen Praxis verfügen. Spezialbereiche werden praxisnah vorgestellt. Somit können brandschutztechnische Gegebenheiten zutreffend beurteilt und ggf. Unternehmensbereiche sinnvoll umgestaltet werden. Highlight dieser Weiterbildung stellt die Besichtigung des Flughafens München sowie der Flughafenfeuerwehr dar.

Inhalt:

- Bewährte Schutzstandards und Techniken zur Brandverhütung
- Risikoanalyse und-bewertung von Schadensereignissen
- Aktuelle Schadensvorfälle durch Lithium-Batterien
- Schadenszenarien, die ein Brandschutzbeauftragter kennen muss
- Der richtige Umgang mit Brandschutztüren
- Wirtschaftliche und sicherheitstechnische Problematik von Brandschutzkonzepten
- In der Kritik: "Lösch-Spraydosen"




Akademie für Sicherheit

Eingestellt am: 18.08.2017 von: Christina Schmitt.

Weitere Events von Akademie für Sicherheit: