info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
https://sdl-akademie.de/kontakt/ | 11.12.2017

Fuhrparkrecht aktuell – unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Weiterbildung
11.12.2017 - 11.12.2017
DE-40210 Düsseldorf

Straßenverkehrsrecht, Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, UVV und neue Punkteregelung.

Jedes Unternehmen, das mindestens ein betrieblich genutztes Fahrzeug besitzt, hat sich über die Fragen einer Haftung für seinen Fuhrpark Gedanken zu machen. In vielen Fällen können aber „alte“ Regelungen und Verträge zwischenzeitlich überholt und veraltet sein. Trotzdem haftet in allen Fällen der Halter (und das ist häufig auch der Geschäftsführer selbst), wenn er diese Haftung nicht rechtssicher an einen geeigneten Fuhrparkverantwortlichen delegiert hat.

In diesem Seminar werden Sie durch zwei hochqualifizierte Fachleute über aktuelle Entwicklungen im Bereich des Fuhrparkrechts informiert. Neben einem Schwerpunkt auf dem Gebiet des Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrechts werden auch die neuesten Entwicklungen im Bereich der Haftung sowie der berufsgenossenschaftlichen Fragenstellungen erwähnt.

Mit RiBGH Cierniak ist es uns gelungen, einen auf dem Gebiet des Verkehrsrechts äußerst erfahrenen höchsten Bundesrichter als Referenten zu gewinnen, der in der Lage ist, aktuelle Entwicklungen prägnant und praxisnah darzustellen und mit Ihnen zu diskutieren. Dabei werden sicherlich auch neue Tendenzen in der Rechtsprechung erkennbar, die für die Entscheidungen der untergeordneten Gerichte in der Zukunft von Bedeutung sein werden.

Das ausführliche Programm finden Sie auf unserer Website.


Zur Veranstaltungsseite: https://sdl-akademie.de/fuhrparkrecht-aktuell/

https://sdl-akademie.de/kontakt/

Eingestellt am: 11.12.2017 von: Christine Schick.