Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PROKODA GmbH | 09.03.2018

Wie Menschen ticken - Psychologie für Führungskräfte


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare, Workshops
01.03.2018 - 02.03.2018
DE-48143 Münster

Seminarbeschreibung:

Grundlagen der Neuropsychologie:

  • Wie funktioniert das mit Gefühlen und Verhalten?
  • Wie steuert sich der Mensch?

Warum tun wir was wir tun?:

  • Motivation und bedürfnisgerechte Führung

Wie verarbeiten wir Informationen?:

  • Rationelle Informationsverarbeitung, Wahrnehmungsfilter und Verhaltensmuster - und was das im Arbeitsalltag bedeutet

Wie ”ticken” wir?:

  • Der fundamentale Attributionsfehler -oder warum unsere Beurteilungen häufig fehlerhaft sind und was das für Beurteilungsgespräche bedeutet
  • Autorität und Gehorsam -oder warum autoritäres Führungsverhalten so gut funktioniert, aber zu großen Krisen führen kann
  • Umgang mit Inkonsistenzen -oder warum Menschen ihre Meinung wechseln und lernen und wie man das bei Veränderungsprozessen nutzen kann
  • Risiko und Chancen
  • gleiches Ergebnis führt zu unterschiedlichen Bewertungen -oder wie man Entscheidungen beeinflussen kann

Der Mensch als soziales Wesen:

  • Rudelbildung und anderes Instinktverhalten (Vorurteile, Polarisierung in Gruppen, Neigung zu Extremen, Fehlurteile durch Gruppendruck) oder warum sich Menschen in Gruppen oft ganz anders verhalten als allein

Die ganz normale Alltagspathologie:

  • Spiele der Erwachsenen und wie man aus ihnen aussteigt

Grundlagen der Neuropsychologie:

  • Wie funktioniert das mit Gefühlen und Verhalten?
  • Wie steuert sich der Mensch?

Warum tun wir was wir tun?:

  • Motivation und bedürfnisgerechte Führung

Wie verarbeiten wir Informationen?:

  • Rationelle Informationsverarbeitung, Wahrnehmungsfilter und Verhaltensmuster - und was das im Arbeitsalltag bedeutet

Wie ”ticken” wir?:

  • Der fundamentale Attributionsfehler -oder warum unsere Beurteilungen häufig fehlerhaft sind und was das für Beurteilungsgespräche bedeutet
  • Autorität und Gehorsam -oder warum autoritäres Führungsverhalten so gut funktioniert, aber zu großen Krisen führen kann
  • Umgang mit Inkonsistenzen -oder warum Menschen ihre Meinung wechseln und lernen und wie man das bei Veränderungsprozessen nutzen kann
  • Risiko und Chancen
  • gleiches Ergebnis führt zu unterschiedlichen Bewertungen -oder wie man Entscheidungen beeinflussen kann

Der Mensch als soziales Wesen:

  • Rudelbildung und anderes Instinktverhalten (Vorurteile, Polarisierung in Gruppen, Neigung zu Extremen, Fehlurteile durch Gruppendruck) oder warum sich Menschen in Gruppen oft ganz anders verhalten als allein

Die ganz normale Alltagspathologie:

  • Spiele der Erwachsenen und wie man aus ihnen aussteigt


Voraussetzung: Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Preis: 1290,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Uhrzeit: Von 09:00 bis 16:00

Teilnehmergruppe: 3 bis 8

Dauer in Std: 16

Frühbucher: Preis: 1264.2 € bis zum 29.01.2018 reservieren.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.prokoda.de/

Unternehmenseintrag: PROKODA GmbH

Eingestellt am: 09.03.2018 von: .

Weitere Events von PROKODA GmbH: