Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PROKODA GmbH | 09.03.2018

Linux Servermigration und Recovery


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare, Workshops
02.03.2018 - 02.03.2018
DE-70173 Stuttgart

Seminarbeschreibung:

Wiederholung der Bootprozesse


  • physische Maschinen mit Bios und (U)EFI
  • virtuelle Maschinen mit virtuellem Bios
  • paravirtuell ohne Bios

Bootloader


  • Grub2

    • Console
    • Einrichtung
    • Toolset innerhalb von Grub

  • iso-/sys/ext-/pxe-linux

initrd


  • Erstellen der Ramdisk (mkinitrd&co)
  • Erstellen und modifizieren der Ramdisk chroot’ed (zB. wenn Treiber/Module fehlen)

systemd


  • in Verbindung mit targets, fstab und co

Einrichtung eines Recovery-Linux auf einem USB-Memorystick oder PXE-Server

Bewältigung folgender Szenarien im LAB:


  • Filesystem defekt (Auto-checker versagt)
  • Tausch des Disk-Controllers (original-Typ nicht mehr verfügbar)
  • Filesystemrestore von / Änderung des Typs von z.b. Reiserfs auf EXT3 (=Analogie eines Datenträgerfehlers, Systemübersiedelung auf andere Hardware/Virtualisierung ...)
  • MBR defekt
  • Partitionstabelle verloren
  • Partitionstabelle verloren, Filesystem defekt, keine Sicherung

    • was geht noch? (testdisk, photorec & co)

  • Password Recovery

Voraussetzung: Das äquivalente Wissen aus Seminaren wie Linux Administration (LIN1)

Preis: 690,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Uhrzeit: Von 09:00 bis 16:00

Teilnehmergruppe: 3 bis 8

Dauer in Std: 8

Frühbucher: Preis: 676.2 € bis zum 30.01.2018 reservieren.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.prokoda.de/

Unternehmenseintrag: PROKODA GmbH

Eingestellt am: 09.03.2018 von: .

Weitere Events von PROKODA GmbH: