Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PROKODA GmbH | 18.07.2018

PowerPoint 2007/2010/2013/2016 Einführung


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare, Workshops
15.03.2018 - 16.03.2018
DE-80331 München

Seminarbeschreibung:

Arbeitsoberfläche und individuelle Einstellungen:
Die Arbeitsoberfläche des Programms steht im Mittelpunkt dieser ersten Trainingseinheit. Hier lernen Sie alle wichtigen Bestandteile wie die Office-Schaltfläche in PowerPoint 2007 oder den Backstage-Bereich in Office 2010 / 2013 / 2016 kennen. Gemeinsam passen wir die Oberfläche, insbesondere Schnellzugriffsleisten, Multifunktionsleiste bzw. Menü-Band individuell an.

Bestandteile und Ansichten einer Präsentation:
Eine Präsentation besteht aus vielen Einzelkomponenten. Folienmaster, Folienlayouts, Abschnitte, Autolayout Felder und viele mehr. Welche Komponente wofür zuständig ist wird hier gemeinsam erarbeitet.

Texteingabe und Gestaltung mit Hilfe vorgegebener Layouts und Formatvorlagen:
Text zu gestalten kann auf vielfältige Weise stattfinden. An dieser Stelle werden zunächst alle von PowerPoint bereits vorgefertigten Bestandteile betrachtet. Konformismus und Regelmäßigkeit stehen dabei im Vordergrund

Designs – das neue Gestaltungsmittel:
Welche Farben sind Teil Ihres Corporate Identities? Wie kann ich diese Farben in meinem PowerPoint integrieren. Welche Schrift zieht sich durch die ganze Präsentation? Was erkläre ich zu meinem Standard. Das alles bezeichnet PowerPoint als Design.

Texte gliedern, kopieren und ausschneiden und Umgang mit der Office-Zwischenablage:
Sie wollen Excel Tabellen oder Texte aus Word in einer Folie integrieren. Über die Funktionalitäten der Zwischenablage gelingt das schnell und komfortabel. Dabei betrachten wir eingehend auch Smarttags und deren Hilfestellung im Umgang mit den klassischen Kopier- und Einfüge Optionen.

Arbeiten mit freien Texten und Kommentare hinzufügen:
Nachdem wir zuvor bereits die vorgefertigten Textmöglichkeiten erörtert haben, widmet sich dieser Teil der freien Textgestaltung. Dabei geht es vornehmlich um Leistungsumfang des bekannten Textfeldes und den neuen Gestaltungsmöglichkeiten, Textfeldformen und Füllungen zu ändern

Einfügen und Bearbeiten von ClipArt-Dateien und anderen Objekten:
Der Oberbegriff „Objekt“ steht für alle Produkte die nicht fester Bestandteil von PowerPoint sind. Dazu zählen Excel Tabellen, Cliparts, Grafiken und vieles mehr. Das Verhalten der jeweiligen Objekte variiert. So fällt einem oft die Entscheidung schwer. Diese zu erleichtern ist unser gemeinsames Ziel.

SmartArt-Tool - Organigramme leicht gemacht:
Eine SmartArt-Grafik ist eine visuelle Darstellung von Informationen. Hierbei kann es sich um Hierarchien, betriebliche Strukturen oder Prozesse handeln, die Sie schnell und einfach erstellen können. Dabei haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Layouts um Botschaft oder Ideen effektiv zu vermitteln. SmartArt-Grafiken können auch in Excel, Outlook, und Word erstellt werden.

Erstellen und Bearbeiten einfacher freier Grafiken:
Grafiken einfügen zuschneiden und mit den verbesserten Tools effektiv und schnell in eine neue Optik setzen. PowerPoint hält hier eine ungezählte Vielzahl von fertigen Einstellungen bereit um das gewünschte Erscheinungsbild zu erhalten.
Dabei bietet PowerPoint jetzt auch die Möglichkeit den gewünschten Bildausschnitt in den Fokus der Grafik zu setzen, auf Form zu zuschneiden oder Farb- und Effektvarianten einzusetzen.

Erstellen und Formatieren von Tabellen:
In dieser Trainingseinheit vertiefen Sie Ihre bisher gewonnenen Erkenntnisse noch einmal. Sie erstellen diverse Tabellen, gestalten diese nach Ihren Bedürfnissen und nehmen verschieden optische Einstellungen vor.

Bildschirmpräsentationen mit Folienübergängen und Animationen:
Bewegen, bewegen, bewegen. Jedoch weniger ist mehr und die richtige Animation zum richten Objekt ist Gegenstand dieser Trainingseinheit. Nebenbei erarbeiten wir auch die Funktionalitäten Stift, Marker und mehr, die im Präsentationsmodus zur Verfügung stehen.

Verändern bestehender Präsentationen:
Folien aus anderen Präsentationen in Ihre integrieren? Welcher Weg ist der beste. „Kopieren – Einfügen“ oder „Folien wiederverwenden“. Was passt sich auf diesem Wege alles an und was muss nachträglich noch bearbeitet werden. Sie lernen mit wenigen Klicks Folien zu migrieren.

Kompatibilität zu Vorgängerversionen und Überblick der Dateiformate:
Gerade im Hinblick der Kompatibilität von Dateien im Format 2003 hat sich PowerPoint stark geändert. Es gibt viele Merkmale auf die geachtet werden muss. Eine Datei einfach zu konvertieren kann fatale Folgen haben. Gemeinsam probieren wir den Wirkungsgrad der Konvertierung aus und erarbeiten entsprechende Maßnahme.

Layout, Druck und Seitengestaltung:
Neben der Funktionalität einer PowerPoint Präsentation spielt auch deren Ausdruck eine nicht unwesentliche Rolle. Gemeinsam lernen wir Notizenmaster und Handzettelmaster kennen, erstellen Kopf- und Fußzeilen und richten alles für den Druck ein.

Datei-Management, Speichern und Drucken:
Unter Umständen kommt es beim Öffnen von PowerPoint 2007 / 2010 / 2013 / 2016- Dateien mit Vorgänger-versionen zu Problemen. Wir betrachten die Kompatibilität der einzelnen Dateitypen, konvertieren Dateien und gehen mit eventuell auftretenden Problemen um.

Tipps und Tricks:
Für Ihre individuellen Fragen, die sich aus Ihrer täglichen Arbeit oder dem Training ergeben, nehmen wir uns Zeit. Tipps und Tricks, damit Sie noch schneller und effizienter arbeiten können, sind uns wichtig.


Voraussetzung: Für die Teilnahme an diesem Training besitzen Sie Windows-Grundkenntnisse, wie z.B. das Öffnen, Speichern oder Löschen von Dateien. Den Umgang mit Maus und Tastatur beherrschen Sie.

Preis: 490,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Uhrzeit: Von 09:00 bis 16:00

Teilnehmergruppe: 3 bis 8

Dauer in Std: 16

Frühbucher: Preis: 480.2 € bis zum 12.02.2018 reservieren.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.prokoda.de/

Unternehmenseintrag: PROKODA GmbH

Eingestellt am: 18.07.2018 von: .

Weitere Events von PROKODA GmbH: