Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
PROKODA GmbH | 02.08.2020

Workshop: Check Point Advanced Troubleshooting Workshop (Teil 2) (CP-ATWS-2 )


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare, Workshops
12.04.2018 - 13.04.2018
DE-44787 Bochum

Seminarbeschreibung:

  • Tiefergehende Analyse von Einträgen in der Connection Table:
  • Die einzelnen Spalten der Connection Table und deren Bedeutung
  • Session Tables und Symbolic Links
  • für ”Simple Connections”
  • für ”Hide NAT Connections”
  • für ”Port Address Translation”
  • für ”Out-of-State TCP Sessions”
  • Identity Awareness
  • Session Table für Identity Awareness
  • Informationen zu Tag Key für Identity Agent Spoof Protection
  • Session ID für einen Benutzer herausfinden
  • Identity Sharing
  • Identity Awareness Debugging
  • IPS in-depth
  • Application Security Module (asm)
  • Passive Streaming Library
  • Optimierungsmöglichkeiten von Drop-Mechanismen
  • Geo Protection
  • Penalty Box
  • SAM Ru les
  • Explicit Drop
  • Drop Templates

Voraussetzung: Wissen im Bereich TCP/IP (Version 4). Grundlegende Konzept zu IP Routing (Statisches Routing), IP-Adressierung, OSI-Referenzmodell, Firewalls und Application Layer Services, sowie die grundlegenden Techniken für das Debugging und Troubleshooting, welche in dem Workshop Teil 1 behandelt wurden.

Preis: 1990,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Uhrzeit: Von 09:00 bis 16:00

Teilnehmergruppe: 3 bis 8

Dauer in Std: 16

Frühbucher: Preis: 1950.2 € bis zum 12.03.2018 reservieren.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.prokoda.de/

Unternehmenseintrag: PROKODA GmbH

Eingestellt am: 02.08.2020 von: .

Weitere Events von PROKODA GmbH: