Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PROKODA GmbH | 16.02.2019

Oracle Solaris 11 Advanced System Administration


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare, Workshops
16.04.2018 - 20.04.2018
DE-10115 Berlin

Seminarbeschreibung:



Verwalten von Image Packaging System (IPS) und Paketen

Implementieren eines Planes für die Verwaltung von Image Packaging System (IPS) und Paketen
Konfigurieren eines lokalen IPS-Paket-Repositorys
Konfigurieren von Netzwerkclients für den Zugriff auf einen lokalen IPS-Server
Verwalten von signierten Paketen und Paketeigenschaften
Verwalten von Paketherausgebern
Verwalten mehrerer Boot-Umgebungen

Installieren des Betriebssystems Oracle Solaris 11 auf mehreren Hosts

Implementieren eines Planes für die Installation des Betriebssystems Oracle Solaris 11 mit Automated Installer
Installieren des Betriebssystems Oracle Solaris 11 mit Automated Installer
Prüfen der Installation des Betriebssystems Oracle Solaris 11
Erstellen eines Oracle Solaris-Abbilds mit Distribution Constructor

Verwalten von Geschäftsanwendungsdaten

Implementieren eines Planes für die Datenspeicherkonfiguration und die Datensicherung
Verwalten von Datenredundanz mit gespiegelten Speicherpools
Sichern und Wiederherstellen von Daten mit ZFS-Schnappschüssen
Verwalten von Datenspeicherplatz mit ZFS-Dateisystemeigenschaften
Beheben von ZFS-Problemen

Konfigurieren des Failovers für Netzwerk und Datenverkehr

Implementieren eines Planes für die Konfiguration des Failovers für Netzwerk und Datenverkehr
Konfigurieren von Systemen in einem lokalen Netzwerk
Konfigurieren von reaktiven Netzwerken
Konfigurieren von Network File System (NFS)
Konfigurieren der Linkaggregation
Konfigurieren einer IPMP-Gruppe
Verwalten einer IPMP-Gruppe
Implementieren von Link-Failover mit IPMP

Konfigurieren von Zonen und virtuellen Netzwerken

Implementieren eines Planes für die Konfiguration von Oracle Solaris-Zonen mit einem virtuellen Netzwerk
Erstellen von virtuellen Netzwerken
Konfigurieren von Oracle Solaris-Zonen für die Verwendung von VNICs
Zuweisen von Ressourcen für Oracle Solaris-Zonen
Verwalten von virtuellen Netzwerkressourcen

Verwalten von Services und Serviceeigenschaften

Implementieren eines Planes für die Konfiguration von Services
Konfigurieren von SMF-Services
Wiederherstellen von Services aus einem Schnappschuss
Beheben von Problemen mit SMF-Services

Konfigurieren von Berechtigungen und Role-Based Access Control (RBAC)

Implementieren eines Planes für die Konfiguration von Berechtigungen
Implementieren eines Planes für die Konfiguration von Role-Based Access Control
Untersuchen von Prozessberechtigungen
Verwalten von Berechtigungen
Konfigurieren von Role-Based Access Control
Verwenden von Role-Based Access Control

Sichern von Systemressourcen mit Oracle Solaris-Auditing

Implementieren eines Planes für Oracle Solaris-Auditing
Konfigurieren von Oracle Solaris-Auditing
Verwalten des Auditservice
Verwalten von Auditdatensätzen

Verwalten von Prozessen und Prioritäten

Implementieren eines Planes für das Ausführen eines Prozesses in einer geeigneten Planungsklasse
Verwalten von Prozessplanungsprioritäten
Verwalten der Planungsklasse von Zonen
Konfigurieren von Fair Share Scheduler (FSS)
Überwachen von Fair Share Scheduler (FSS)

Evaluieren von Systemressourcen

Implementieren eines Planes für das Evaluieren der Ressourcenzuweisung und Systemleistung
Konfigurieren von Systemressourcen
Überwachen der Systemleistung

Überwachen von Software und Beheben von Fehlern

Umsetzen eines Planes für die Implementierung von Systemmeldungen und Diagnosefunktionen
Konfigurieren von Systemmeldungen
Konfigurieren von Systemabsturzfunktionen
Konfigurieren von Dumpfunktionen für Geschäftsanwendungsausfälle

Voraussetzung: Vorteile für die Kursteilnehmer:Die neuesten Informationen zu Sicherheits-, Leistungs- und Skalierbarkeitserweiterungen besser verstehen, die den Kunden das Ausführen ihrer anspruchsvollen Unternehmensanwendungen in privaten, hybriden oder öffentlichen Clouds ermöglichen.Erfahrungen mit Solaris 11 sammelnDieser Kurs baut auf den Systemverwaltungskenntnissen auf, die im Kurs „Oracle Solaris 11 System Administration“ vermittelt wurden. Sie arbeiten mit erfahrenen Oracle University-Dozenten und vertiefen dabei Ihre Kenntnisse über Oracle Solaris 11, auf die Sie dann bei Ihren täglichen Aufgaben zurückgreifen können.Erforderliche Vorkenntnisse: Kurs „Oracle Solaris 11 System Administration“ oder ein Jahr Erfahrung als stellvertretender Systemadministrator Oracle Solaris 11 System Administration NEWEmpfohlene Vorkenntnisse: Erfahrung mit Oracle Solaris-Zonen Kenntnisse des ZFS-Dateisystems

Preis: 3385,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Uhrzeit: Von 09:00 bis 16:00

Teilnehmergruppe: 3 bis 8

Dauer in Std: 40

Frühbucher: Preis: 3317.3 € bis zum 16.03.2018 reservieren.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.prokoda.de/

Unternehmenseintrag: PROKODA GmbH

Eingestellt am: 16.02.2019 von: .

Weitere Events von PROKODA GmbH: