Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PROKODA GmbH | 19.02.2019

Vergaberecht intensiv für die Praxis


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare, Workshops
23.04.2018 - 24.04.2018
DE-50933 Köln

Seminarbeschreibung:

1. Der rechtliche Rahmen bei der Vergabe durch öffentliche Auftraggeber

1.1 Allgemeines

  • Rechtsgebiete Vergaberecht und Vertragsrecht

  • Zweiteilung des Vergaberechtes

  • Sinn und Zweck der Vergaberegelungen

  • Zuschlag als Vertragsschluss

1.2 Rechtsgrundlagen

  • EU-Vergaberichtlinien

  • Umsetzung in nationales Recht: Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen

  • Vergabeverordnung

  • Sektorenverordnung

  • Vergabeverordnung für die Bereiche Verteidigung und Sicherheit

  • Konzessionsvergabeverordnung

  • Vergabestatistikverordnung

  • Haushaltsordnungen: Bundeshaushaltsordnung, Landeshaushaltsordnungen, Gemeindehaushaltsordnungen

  • Unterschwellenvergabeordung

2. Anwendung des Vergaberechts bei der Vergabe von IT-Leistungen unter Berücksichtigung der aktuellen Unterlage für die Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen – UfAB

2.1 Schwellenwerte
2.2 Ermittlung des Auftragswertes
2.3 Die Vergabearten der Unterschwellenvergabeordung nach nationalem Recht

  • Öffentliche Ausschreibung

  • Beschränkte Ausschreibung

  • Verhandlungsvergabe

  • Besonderheit Direktkauf

  • Besonderheit Teilnahmewettbewerb

  • Besondere Methoden und Instrumente in Vergabeverfahren

2.4 Die Vergabearten nach EU-Recht

  • Offenes Verfahren / Nicht Offenes Verfahren

  • Wettbewerblicher Dialog

  • Verhandlungsverfahren

  • Innovationspartnerschaft

  • Besonderheit Teilnahmewettbewerb

  • Besondere Methoden und Instrumente in Vergabeverfahren

2.5 Typischer Ablauf einer Beschaffung

  • Überblick über alle Beschaffungsschritte

  • Einzelne Beschaffungsschritte im Detail

  • Ausschreibung und Angebote

  • Prüfung der Angebote

  • Bewertung von Angeboten: Ausschlusskriterien, Erstellung von Bewertungskriterien, Bewertung von Angeboten

2.6 Einzelne Aspekte der IT-Vergabe

  • Beschreibung der Leistung: funktional, konstruktiv

  • Anforderungen an die Anbieter: Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit

  • Aufhebung von Ausschreibungen

  • Bekanntmachungen und Veröffentlichungen, Fristen

2.7 Einbeziehung von Vertragsbestandteilen bei IT-Beschaffungen

  • VOL/B

  • Weitere Geschäftsbedingungen:

  • Zusätzliche Vertragsbedingungen

  • Ergänzende Vertragsbedingungen

  • Einkaufs-AGB der öffentlichen Hand bei IT-Beschaffungen

  • Besondere Vertragsbedingungen für die DV-Beschaffung (BVB)

  • Ergänzende Vertragsbedingungen für die IT-Beschaffung (EVB-IT)


Voraussetzung: Grundkenntnisse im Vergaberecht

Preis: 1114,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Uhrzeit: Von 09:00 bis 16:00

Teilnehmergruppe: 3 bis 8

Dauer in Std: 16

Frühbucher: Preis: 1091.72 € bis zum 23.03.2018 reservieren.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.prokoda.de/

Unternehmenseintrag: PROKODA GmbH

Eingestellt am: 19.02.2019 von: .

Weitere Events von PROKODA GmbH: