Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
PROKODA GmbH | 02.06.2020

Objektorientierung - Grundlagen und Analyse mit der UML


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare, Workshops
25.04.2018 - 27.04.2018
DE-80331 München

Seminarbeschreibung:

Was ist objektorientierte Analyse (OOA)?:

  • Einordnung in den Projektablauf
  • Zusammenspiel mit anderen Entwicklungsphasen
  • Aufgaben der Analyse.

Grundlagen:

  • Unterscheidung von drei Modellierungsebenen
  • Objekte, Klassen und Verantwortlichkeiten
  • Attribute
  • Nachrichten und Operationen
  • Stereotypen
  • Pakete.

Die dynamischen Modelle:

  • Anwendungsfälle (Use Cases) und ihre Beziehungen
  • Abgrenzung zur Geschäftsprozessmodellierung
  • Schablone zur textuellen Beschreibung von Anwendungsfällen
  • Aktivitätsdiagramme und ihr Einsatz zur Ablaufdarstellung von Anwendungsfällen
  • Sequenzdiagramme für die Objektkommunikation
  • Zentrale und dezentrale Kommunikationsstrukturen
  • Notationsvarianten des Sequenzdiagramms
  • Kollaborationsdiagramm
  • Zustandsdiagramm.

Das statische Modell:

  • Das Klassendiagramm der UML
  • Generalisierung
  • Assoziationen
  • Aggregationen
  • Modellierung von Rollen.

Aktivitäten und Checklisten:

  • Tipps zur Vorgehensweise bei der Erstellung der Modelle
  • Checkliste zur Prüfung der Modelle.


Voraussetzung: Um an dem Kurs ”Objektorientierung – Grundlagen und Analyse mit der UML” erfolgreich teilnehmen zu können, sollten sie IT Grundlagenkenntnisse haben.

Preis: 1490,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Uhrzeit: Von 09:00 bis 16:00

Teilnehmergruppe: 3 bis 8

Dauer in Std: 24

Frühbucher: Preis: 1460.2 € bis zum 25.03.2018 reservieren.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.prokoda.de/

Unternehmenseintrag: PROKODA GmbH

Eingestellt am: 02.06.2020 von: .

Weitere Events von PROKODA GmbH: