Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
PROKODA GmbH | 23.05.2020

DB2 für z/OS - Performance und Tuning: Grundlagen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare, Workshops
14.05.2018 - 18.05.2018
DE-10115 Berlin

Seminarbeschreibung:

Performance-Faktoren im überblick:

  • Performance als nichtfunktionales Merkmal eines Software-Systems, Workload- und Infrastrukturszenarien
  • Datendesign, Normalisierung
  • Datenorganisation
  • SQL Formulierung
  • Programmdesign
  • Plan und Package.

Datenbankdesign und Performance:

  • Datentypen, Denormalisierungsmuster
  • Table Clustering und Partitioning
  • Index: Interne Operationen und Designmuster, NPSI und DPSI
  • BIND Optionen
  • Materialized Query Table (MQT)
  • Hash Table.

DB2 z/OS Zugriffspfade (Skeletons):

  • Table Space Scan, Index Access Varianten
  • Prefetch Mechanismen
  • Sequential Detection und Dynamic Prefetch
  • Join Methoden
  • I/O- und Getpage-Raten
  • Parallel Query.

DB2 Internals:

  • Threads
  • RDS und Data Manager
  • Getpages und Buffer Manager
  • Arten von I/Os
  • Lock Manager
  • Pools: EDM, Dynamic Statement Cache, RID, Sort
  • DBDs, Plan und Package Kontrollblockstrukturen
  • DSNDB07 bzw. Temporary Database.

SQL Optimierung und Kostenmodell:

  • Mengenstatistik, RUNSTATS Instrumentierung
  • Filterfaktoren
  • Range Prädikate
  • Stage 1 und 2 Prädikate
  • Joins
  • Subqueries
  • Nested Table und Common Table Expression
  • Package Stability Feature.

Lock-Mechanismen:

  • TS-, Page- und Row-Locking
  • Lock-Arten
  • BIND-Parameter RELEASE
  • ISOLATION, CURRENT DATA
  • Currently Committed Data Access.

Tuning-Möglichkeiten:

  • Mengen- und Lock-Problematik
  • Access Path Selection und OPTIMIZE FOR Klausel
  • Dynamic SQL
  • Reoptimization
  • Optimization Hints
  • Multi Row Operations.

Instrumente:

  • Explain Einrichtung, PLAN TABLE
  • Monitoring: Tivoli Performance Expert, DB2-Traces
  • Data Studio, Visual Explain und Query Tuner.


Voraussetzung: Für den Besuch des Kurses ”DB2 für z/OS - Performance und Tuning: Grundlagen” sind tiefergehende Kenntnisse der DB2-Strukturen (mindestens einjährige praktische Erfahrung) und grundlegende Kenntnisse der DB2-Programmierung erforderlich.

Preis: 2690,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Uhrzeit: Von 09:00 bis 16:00

Teilnehmergruppe: 3 bis 8

Dauer in Std: 40

Frühbucher: Preis: 2636.2 € bis zum 13.04.2018 reservieren.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.prokoda.de/

Unternehmenseintrag: PROKODA GmbH

Eingestellt am: 23.05.2020 von: .

Weitere Events von PROKODA GmbH: