Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cyber Akademie GmbH | 19.02.2019

IT-Sicherheitsbeauftragter (Live Webtraining)


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
IT-Sicherheit
11.02.2019 - 15.02.2019
DE-30159 Hannover

Gegenstand des Seminars

Das Live-Webtraining
Bei dem Format „Live-Webtraining“ handelt es sich um ein virtuelles Seminar, welches ein reguläres Vor-Ort-Seminar vollständig ersetzt. Sämtliche Lerninhalte werden, wie bei einem Präsenz-Seminar, zu festen Seminarzeiten live von dem Referenten über die E-Learningplattform „edudip-next“ vermittelt. Die Teilnehmer müssen lediglich über ein internetfähiges Gerät verfügen und können über Browser, ohne Softwareinstallation, am Seminar teilnehmen.

Das Format bietet den Vorteil, dass Teilnehmer die ortsunabhängigen Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen sowie Reise- und Übernachtungskosten sparen können. Zusätzlich ist es den Teilnehmern möglich, im Nachgang jederzeit nochmals auf die aufgezeichneten Seminarvideos zuzugreifen.

Gegenstand des Seminars
IT-Sicherheitsbeauftragte sind die zentralen Ansprechpartner für Informationssicherheits-fragen innerhalb einer Behörde/Unternehmens. Sie sollen als Stabsstelle der Behörden-/Geschäftsleitung den Aufbau und die Aufrechterhaltung des Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess planen, steuern, koordinieren und optimieren. Zu den verantwortungsvollen Aufgaben der IT-Sicherheitsbeauftragten gehören

die Beratung der Behörden-/Geschäftsleitung, die Erstellung einer Leitlinie zur Informationssicherheit, die Gesamtkoordination des Informationssicherheitsprozesses, die Initiierung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen, die Erstellung von Sicherheits- und Notfallkonzepten, die Untersuchung von Sicherheitsvorfällen.

Um diese komplexen Aufgaben wahrnehmen und letztlich die Schutzziele der Informationssicherheit – Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität von Informationen – konsequent verfolgen zu können, ist eine umfangreiche und gute Ausbildung die Grundvoraussetzung für jeden IT-Sicherheitsbeauftragten.

Zielsetzung

Die hierfür notwendige Fachkunde sowie die fachlichen und methodischen Grundlagen für die praktische Anwendung der relevanten Normen und Standards erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Seminars. Den Schwerpunkt bildet die Vermittlung von Methoden- und Praxiswissen, beispielsweise in den Bereichen Risikoanalyse, Erstellung und Pflege von Sicherheitsrichtlinien und IT-Dokumentationen sowie Änderungswesen. Die ganzheitliche Ausrichtung des Kurses gewährleistet die Berücksichtigung sowohl technischer und organisatorischer als auch rechtlicher Aspekte. Das Seminar bietet darüber hinaus Raum für Diskussionen sowie Meinungs- und Erfahrungsaustausch durch unsere erfahrenen Referenten, die als externe IT-Sicherheitsbeauftragte in Unternehmen und Behörden tätig sind.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.cyber-akademie.de/suche.jsp?suche=IT-Sicherheitsbeauftragter+%28Li

Unternehmenseintrag: Cyber Akademie GmbH

Eingestellt am: 19.02.2019 von: Julia Kravcov .

Weitere Events von Cyber Akademie GmbH: