info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 22.10.2017

Der freigestellte Betriebsrat


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
05.02.2013 - 08.02.2013
DE-40210 Düsseldorf

Kurzbeschreibung

Spätestens ab der Frei- oder Teilfreistellung schauen Belegschaft, Geschäftsleitung und Betriebsratskollegen genau hin, wie Betriebsratsmitglieder dieser besonderen Rolle gerecht werden. Es wird als »Luxus« angesehen, sich ohne zusätzliche berufliche Belastung voll und ganz der Betriebsratstätigkeit widmen zu können. Für die erfolgreiche Arbeit ist es wichtig, die eigene Rechtsstellung zu kennen und diese besondere Position so auszuüben, dass Sie Anerkennung und Akzeptanz im gesamten Unternehmen erlangen.


Inhalt

Formen der Freistellung und ihre Besonderheiten

  • Die volle Freistellung von der Arbeitsleistung
  • Die Teilfreistellung: Aufteilung der Freistellung zwischen mehreren Betriebsratsmitgliedern
  • Besondere Probleme der Teilfreistellung

Die besondere Rechtsstellung

  • Anwesenheitspflicht, Lage und Dauer der »Arbeitszeit«
  • Weisungsbefugnisse des BR/des BR-Vorsitzenden
  • Direktionsrecht des Arbeitgebers
  • Vergütung Ä Überstunden, Nachtzuschläge, Leistungslohn'
  • Beruflicher Tätigkeitsschutz
  • Teilfreistellung

Betriebsratsarbeit organisieren und gestalten

  • Zeit und Arbeit managen
  • Ziele abstimmen und kontinuierlich verfolgen
  • Konflikte im Betriebsrat lösen

Umgang mit Vor- und Nachteilen der »Sonderrolle«

  • Berufliches Fortkommen trotz Freistellung'
  • Umgang mit Kritik von Mitarbeitern und Vorgesetzten an der Sonderrolle
  • Nutzung der dynamischen Schnittstelle zwischen Betriebsrat und Mitarbeitern
  • Die besondere Belastungssituation bei der Teilfreistellung

Kompetent auftreten und erfolgreich agieren

  • Eigene und fremde Erwartungen kennen
  • Sicher und professionell auftreten und präsentieren
  • Vertrauen und Akzeptanz von Kollegen und Belegschaft erlangen
  • Angemessener Umgang mit der Geschäftsleitung


  • Zielgruppe

    Betriebsratsvorsitzende

    Ziele

    In diesem Seminar erfahren Sie, welche besonderen Rechte und Pflichten Ihre Rolle beinhaltet und mit welchen Methoden Sie professionell und sicher im Gremium arbeiten können. Lernen Sie angemessen aufzutreten und die Betriebsratsarbeit zielgerichtet zu organisieren.



    Preis: 1045 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Mandate-besondere-Funktionen/BR-Vorsitzende-und-ihre-Stellvertreter/Der-freigestellte-Betriebsrat?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 22.10.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: