info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 15.10.2017

Strategien gegen den Fachkräftemangel - Qualifiziertes Personal gewinnen und halten


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
12.03.2013 - 15.03.2013
DE-40210 Düsseldorf

Kurzbeschreibung

Der Fachkräftemangel in Deutschland hat bereits in vielen Branchen Einzug gehalten. Selbst wenn viele Bewerbungen auf den Tischen der Personalentscheider landen, finden sich oft nur wenige gut ausgebildete, qualifizierte Bewerber. Um dem Fachkräftemangel nachhaltig begegnen zu können, muss vermehrt in Aus- und Weiterbildung investiert werden. Doch noch immer tun sich viele Arbeitgeber damit schwer. Der Betriebsrat ist aus Sicht des Arbeitgebers dabei häufig der letzte Ansprechpartner auf der Suche nach tragfähigen Lösungen. Dabei bestehen gerade in den Bereichen Personalgewinnung und -entwicklung zahlreiche Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats, die gern übersehen werden.


Inhalt

Personalgewinnung in Zeiten des Fachkräftemangels

  • Von demografischer Entwicklung bis zu Qualifikationsdefiziten Ä Ursachen des Fachkräftemangels
  • Auswirkungen auf Personalgewinnung und Personalbindung
  • Geänderte Einstellung der Arbeitnehmer zum Verlauf des Arbeitslebens

Stellschrauben einer betrieblichen Strategie gegen den Fachkräftemangel

  • Anreize durch Verbesserung der Entgeltstruktur und Boni
  • Verbesserung des betrieblichen Gesundheitsschutzes
  • Flexibilisierung betrieblicher Arbeitszeitmodelle
  • Work-Life-Balance: Vereinbarkeit von Job und Privatleben
  • Erfolgsfaktor Familie: Arbeitgeberattraktivität durch familienfreundliche Arbeitsmodelle, Home-Office, Teilzeitarbeit, Jobsharing, Betriebskindergärten
  • Berufliche Weiterbildung und Qualifizierung
  • Verbesserung der Außendarstellung durch einen starken Betriebsrat

Maßnahmen der innerbetrieblichen Personalentwicklung

  • Konsequente Qualifizierung vorhandener und neuer Mitarbeiter
  • Entwicklung von wertschätzenden Führungsstrukturen
  • Vorausschauende Personalplanung

Mitbestimmung und Initiativen des Betriebsrats

  • Mitbestimmung bei Ausschreibung, Einstellung, Personalplanung und betrieblicher Bildung
  • Mitbestimmung in Arbeitszeitfragen, Fragen der Vergütung und im Rahmen der sozialen Mitbestimmung
  • Geeignete Initiativen des Betriebsrats bei drohendem betrieblichen Fachkräftemangel


  • Zielgruppe

    Betriebsräte, Betriebsratsmitglieder

    Ziele

    In diesem Seminar lernen Sie die Instrumente zur Gewinnung von neuem und Halten von bestehendem Personal kennen. Sie erfahren, welche Mitbestimmungsrechte in diesem Bereich berührt sind und wie sinnvolle Initiativen des Betriebsrats insbesondere im Bereich der innerbetrieblichen Personalentwicklung aussehen können.



    Preis: 1095 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Schwerpunkte-der-Betriebsratsarbeit/Arbeitnehmer-im-Betrieb/Strategien-gegen-den-Fachkraeftemangel?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 15.10.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: