info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 15.10.2017

Aktuelle Rechtsprechung für die SBV - Schwerbehindertenverfahren vor dem Sozialgericht


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
17.04.2013 - 19.04.2013
DE-56068 Koblenz

Kurzbeschreibung

Das Verfahren vor den Sozialgerichten unterscheidet sich in ganz wesentlichen Punkten von arbeitsgerichtlichen Verfahren. Sie als Schwerbehindertenvertreter sollten diese Unterschiede kennen und bei Ihrer Arbeit als Vertrauensperson berücksichtigen.


Inhalt

Verfahrensablauf beim Sozialgericht

  • Kosten, Gutachten, Antragstellung
  • Welche Verfahrensart ist richtig Ä Überprüfung oder Verschlimmerung'
  • Welche Folgen kann eine fehlerhafte Antragstellung haben'

Aktuelle Entscheidungen der Sozialgerichte zum SGB IX

  • Neue Rechtsprechung bis zum Bundessozialgericht
  • Konsequenzen der Rechtsprechung für die Arbeit der SBV

Schnittstellen des Schwerbehindertenrechts

  • Zum Rentenrecht
  • Zur gesetzlichen Unfallversicherung

Teilnahme an einer Sitzung des Sozialgerichts

  • Vorbereitung auf die Themen der anstehenden Sitzung
  • Erörterung der Entscheidungen
  • Umsetzung der Entscheidungen in der Praxis


  • Mit Gerichtsbesuch


    Zielgruppe

    Schwerbehindertenvertreter

    Ziele

    In diesem Seminar erhalten Sie Einblick in die Arbeitsweise und Grundsätze der Rechtsprechung der Sozialgerichte und erfahren, wie intensiv sich die Sozialgerichtsbarkeit mit den Bedürfnissen schwerbehinderter Menschen auseinandersetzt. Der hier geltende »Amtsermittlungsgrundsatz« erleichtert den schwerbehinderten Menschen die Durchführung des Verfahrens, trotzdem ist eine umfassende Kenntnis der gerichtlichen Abläufe für Ihre Arbeit unentbehrlich.



    Preis: 895 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Mandate-besondere-Funktionen/Schwerbehindertenvertretung/Aktuelle-Rechtsprechung-fuer-die-SBV?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 15.10.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: