info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 16.10.2017

Stressabbau und Burn-out-Prävention - Work-Life-Balance durch individuelle Stresskompetenz


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
25.11.2013 - 26.11.2013
DE-44139 Dortmund

Kurzbeschreibung

Wie ein »Hamster im Käfig«, reduzierte Leistungsfähigkeit, nach Dienstschluss schlecht »abschalten« können, keine Ideen für neue Projekte, Zeitdruck und zu wenig Zeit für strategische Planungen, so beschreiben viele Führungskräfte und Mitarbeiter ihre Arbeitssituation. Dauerstress kann dann zu einem völligen »Ausgebranntsein « mit langfristigen Folgen für die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit führen. Um aus Stress kein Burn-out entstehen zu lassen, ist es wichtig, Stress gut zu »managen« und eine Ausgeglichenheit zwischen beruflichen Herausforderungen und Privatleben zu erreichen.


Inhalt

Persönliche »Stressbilanz«

  • Persönlicher Umgang mit Arbeit, Leistung, Erholung und Muße
  • Abgrenzung zwischen unterschiedlichen »Stressformen« und Burn-out
  • Körperliche Reaktionen und mögliche Folgen von chronischem Stress
  • Indikatoren für ein Burn-out Ä Warnsignale erkennen
  • Persönlichen Stressmustern (z.B. »Himalaya«- oder »Titanic«- Prinzip) und Stressverstärkern auf der Spur

Burn-out-Prävention und individuelle Stresskompetenz

  • Die drei Säulen der Stresskompetenz
  • Persönliche Ziele und Werte analysieren und (neue) Prioritäten setzen
  • Strategien entwickeln, um Belastungssituationen gelassener zu gestalten
  • Klarer »ja« oder »nein« sagen, sich besser abgrenzen
  • Konstruktiv delegieren
  • Persönliche Ressourcen entdecken/aktivieren
  • Lösungsorientierte Methoden im Umgang mit Problemen
  • Umgang mit Dingen, die nicht veränderbar sind
  • Techniken, um besser »abschalten« zu können
  • Kennenlernen unterschiedlicher Entspannungsmethoden und mentaler Übungen

Neue Perspektiven entwickeln

  • Freiräume schaffen für mehr Zufriedenheit und ein (Berufs-)Leben in Balance
  • Energie für neue Ideen finden
  • Den Transfer in den beruflichen Alltag sichern


Zielgruppe

Führungskräfte und Geschäftsführer, Team-/Projektleiter und Mitarbeiter,

  • die hohen Belastungen ausgesetzt sind und eine bewusstere Lebensgestaltung anstreben,
  • die trotz Arbeitsverdichtung eine gute Work-Life-Balance erhalten wollen.


Ziele

In diesem Seminar können Sie eine persönliche Standortbestimmung vornehmen und individuelle Bewältigungsstrategien für Belastungssituationen und (neue) Perspektiven entwickeln. Sie lernen Techniken und Methoden für eine gesundheitsfördernde Stressbewältigung kennen.

Wir unterstützen Sie beim Finden neuer Wege im Umgang mit Stress durch ein persönliches Coaching, das auf jeden Teilnehmer und seine Situation individuell eingeht. Dazu gehört:

  • das Erkennen Ihrer persönlichen Stressmuster und Warnsignale,
  • die Förderung präventiver, individueller Stresskompetenzen,
  • die Stärkung Ihrer persönlichen Energiequellen und Ressourcen,
  • mehr Arbeitszufriedenheit durch mehr Work-Life-Balance.


Preis: 990 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Personal-Fuehrung/Seminare/Seminare/Gesundheitsmanagement/Praevention/Stressabbau-und-Burn-out-Praevention?lnk=ssm_pw_FK

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 16.10.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: