info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verlag Dashöfer GmbH | 21.10.2017

Umsatzsteuer in der Immobilienwirtschaft


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
05.07.2016 - 05.07.2016
DE-65479 Frankfurt

Beschreibung

In der Immobilienwirtschaft gibt es etliche umsatzsteuerrechtliche Berührungspunkte. Bereits beim Erwerb einer Immobilie oder aber bei der Bebauung eines Grundstücks stellt sich die Frage der umsatzsteuerrechtlichen Behandlung - Vorsteuerabzug? Ist kein Vorsteuerabzug gegeben, so ist die ausgewiesene Umsatzsteuer ein Kostenbestandteil im Rahmen der Immobilienbewirtschaftung.

Daneben ist im Rahmen der laufenden Verwaltung zu klären, wie vermietet werden soll, umsatzsteuerpflichtig oder frei? Dann ist bei einer Nebenkostenabrechnung wiederum fraglich, wie mit der Umsatzteuer zu verfahren ist und zu guter Letzt ist bei der Veräußerung ebenfalls die Umsatzsteuerfrage zu klären.

Wird erst im Rahmen einer Steuerprüfung, sog. Betriebsprüfung seitens des Finanzamts, die Umsatzsteuerfrage geklärt, ist es für den Steuerpflichtigen u.U. zu spät, die Steuernachzahlung beträgt 19% der Bemessungsgrundlage zuzüglich 6% Zinsen p.a.

Das Seminar soll Ihnen das Umsatzsteuersystem näherbringen, so dass Sie die täglichen Praxissachverhalte rechtssicher beurteilen können. Anhand von Beispielen, aber auch anhand der aktuellen EuGH- und BFH-Rechtsprechung werden Sie über den Rechtsstand informiert.



Teilnehmerzahl: 40

Preis: 520 € (zzgl. 19% MwSt.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.dashoefer.de/Seminardetails/Umsatzsteuer-in-der-Immobilienwirtschaft?wa=PORTDW-16

Unternehmenseintrag: Verlag Dashöfer GmbH

Eingestellt am: 21.10.2017 von: Verlag Dashöfer GmbH.

Weitere Events von Verlag Dashöfer GmbH: