info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 20.10.2017

Spezialausbildung für Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1kV sowie für Zählermonteure und Sperrkassierer


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
16.11.2016 - 17.11.2016
DE-90518 Altdorf b. Nürnberg (Weiterbildungszentrum Altdorf)
Fritz-Bauer-Str. 13

Kurzbeschreibung


Unter Berücksichtigung der DIN VDE 0105-100 hat der Fachausschuss Elektrotechnik die DGUV Regel 103-011 (bisher BGR A3) Arbeiten unter Spannung an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln erstellt. Sie stellt die Basis für die Spezialausbildung des ...

Seminarinhalt


Grundlagen des Arbeitsschutzes
Das Arbeitsschutzsystem in Deutschland
Hierarchie von Gesetzen, Vorschriften und Normen
Rechtsfolgen bei Missachtung
Begriffe in Zusammenhang mit Arbeiten unter Spannung (AuS)
Elektrische Gefährdungen
Unfallgeschehen
Ergebnisse der Unfallforschung
Unfallbeispiele aus der Praxis
DGUV Vorschrift 3 (bisher BGV A3) „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“
Geltungsbereich, Begriffe
Grundsätze, Grundsätze beim Fehlen elektrotechnischer Regeln
Prüfungen
Arbeiten an aktiven Teilen, Arbeiten in der Nähe aktiver Teile
Zulässige Abweichungen
Im Bereich der Elektrotechnik tätige Personen
Elektrofachkräfte, Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten, Elektrotechnisch unterwiesene Personen, Elektrotechnische Laien
Betrieb von und Umgang mit elektrischen Anlagen (gemäß VDE 0105 Teil 100)
Ausrüstungen, Schutz- und Hilfsmittel, Werkzeuge
Übliche Betriebsvorgänge
Arbeiten unter Spannung (AuS)
DGUV Regel 103-011 (bisher BGR A3) „Arbeiten unter Spannung an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln“
Anwendungsbereich
Begriffsbestimmungen
Maßnahmen zur Verhütung von Gefahren für Leben und Gesundheit bei Arbeiten unter Spannung
Ergänzungen zur Arbeitsmethode „Arbeiten unter Spannung“
Gefährdungsbeurteilung beim AuS gemäß Arbeits­schutz­gesetz (ArbSchG)
Mindestumfang einer Arbeitsanweisungen
Beispiel für im Unternehmen zugelassene Arbeits­ver­fahren zum Arbeiten unter Spannung
Beispiel für eine Arbeitsanweisung
Beispiel „AuS-Pass“
Wiederholungsprüfungen von Werkzeugen, Ausrüs­tun­gen, Schutz- und Hilfsmitteln für AuS
Beispiele für Formblätter und Vorlagen
AuS-Praxis
Ablauf der praktischen Ausbildung nach DGUV Regel 103-011 im Einzeltraining
AuS-Tätigkeiten nach Arbeitsanweisungsbeispielen

Teilnehmer


Mindestens: 7
Maximal: 12

Preis


995€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/81122130W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 20.10.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: