info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 17.10.2017

Innovativ konstruieren mit neuen Werkstoffen und Leichtbau


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
22.06.2016 - 23.06.2016
DE-42117 Wuppertal (Weiterbildungszentrum Wuppertal)
Hubertusallee 18

Kurzbeschreibung


Der Automobilbau ist heute führend im optimierten Leichtbau, der eine Symbiose aus kosten- und funktionsgerechter Konstruktion darstellt. Seine Prinzipien lassen sich jedoch auch in den allgemeinen Maschinen- und Gerätebau überführen. So können selbst...

Seminarinhalt


  • Prakt. Anknüpfungspunkte für den Leichtbau
  • Werkstoffe und ihr Leichtbaupotenzial
  • Auslegungsziele
    • Steifigkeit, Instabilität, Festigkeit, Verformungsvermögen
  • Innovativer Leichtbau in Stahl
    • Dünnblechtechnik, Tailored Blanks/Tubes, Patchwork-Technik, IHU/Hydroforming
  • Aluminium als etablierter Leichtbauwerkstoff
    • Eigenschaften, Knet- und Gusslegierungen, Konstruieren mit Aluminium
  • Metallschäume/Schaumaluminium
    • Herstellungs- und Verarbeitungsprinzipe, Festigkeitswerte, Anwendungsfelder
  • Neue Perspektiven mit Magnesium
    • Eigenschaften, Knet- und Gusslegierungen, wirtschaftliche Be- und Verarbeitung
  • Einsatzmöglichkeiten für Titan, Beryllium und Lithium
  • Superleichtlegierungen
    • Al-Li- und Mg-Li-Legierungen, Festigkeitsverhalten, Anwendungen
  • Technische Kunststoffe
    • Thermoplaste, Duromere, Herstelltechnologien (SG, RIM, RRIM, RTM), relevante Einsatzfelder
  • Faserwerkstoffe
    • GFK, CFK, AFK, MMC, B-AI, St/Draht-Al, C-AI, Ti-Al, Aufbau, Festigkeiten, Bruchverhalten, 
  • Werkstoffe im System
    • Wirtschaftlichkeitsabschätzung, Kostenstruktur, Preisrelationen, integrale Systembetrachtung, Multi-Material-Design, Kontaktkorrosion, Schwingungs- und Akustikverhalten
  • Bauweisen im Leichtbau
    • Differenzial-/Integralprinzip, Schalen-/Space-Frame-Konzept
  • Blechkonstruktionen
    • Verwölbung, Instabilitäten, Versteifungs­prinzipien (Sicken, Rippen, Durchzüge)
  • Sandwichkonstruktionen
    • Metallschaum-, PU/PS-Schaumlösungen, Honeycomb-/Tubus-/Wellenstrukturen
  • Verbindungstechnologien
  • Schwingfestigkeit und Strukturakustik
  • Bionische und ökologische Produktgestaltung
    • Bauweisen der Natur, genutzte Analogien, Grundfunktionen biologischer Strukturen

Teilnehmer


Mindestens: 4
Maximal: 0

Preis


1095€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/51211103W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 17.10.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: