info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 10.08.2017

Applikationsverfahren für Lacke


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
20.10.2016 - 21.10.2016
DE-90518 Altdorf b. Nürnberg (Weiterbildungszentrum Altdorf)
Fritz-Bauer-Str. 13
Firmenlogo von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Kurzbeschreibung


Das Seminar verschafft einen Überblick über die wesentlichen Applikationsarten (Verarbeitungsarten) von Lacken und Farben und ihre Einsatzbereiche in ausgewählten Lackierprozessen. Dabei werden nicht nur Methoden und Techniken vorgestellt, sondern auc...

Seminarinhalt


Warum beschichten wir?
Ziele, Nutzen, Notwendigkeit
Was bestimmt die Wahl von Applikation und Prozess?
Vereinbarkeit von Wirtschaftlichkeit, Qualität und Umwelt-/Arbeitsschutz
Das Lackierobjekt, Anforderungen und Spezifikationen
Verbrauch von Lacken und Farben nach Marktsegmenten
Vom D.I.Y.-Markt über Bautenfarben bis hin zum Korrosionsschutz und Autolacken´
Wege und Trends zur Lösemittelreduzierung
High Solids, Wasserlacke, strahlenhärtende und Pulverlacke, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen
Übersicht über Applikationsverfahren:
Vor- und Nachteile, Einsatzkriterien
„Einfache“ Applikationsarten
Streichen, Rollen, Tauchen, Fluten, Trommeln, Vakumat, Gießlackierung
Ausgewählte Lackierprozesse und ihre Applikationsarten
Industrielle Auto-, Metall-, Kunststoff-, Holzlackierung mit
Nasszerstäubung (Spritzen): Airless, Luftzerstäubung, Elektrostatik-Unterstützung, Hochrotationsglocke
Elektrotauchlackierung
Bandbeschichtung: Walzen
Trocknung und Härtung
Methoden und Techniken
Entwicklungen und Trends zur Energie- und Ressourceneinsparung  
Messung von Teilchengrößen bei der Zerstäubung
Gründe, Methoden
Vorstellung Gerätetechnik / Zerstäubungstechnik Demonstration verschiedener Geräte
(Holger Nickel, Firma WALTHER Pilot)
Lack- und Applikationsfehler
Weiterführende Literatur, Ansprechpartner für Informationen und Hilfestellungen

Teilnehmer


Mindestens: 4
Maximal: 0

Preis


995€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/81025107W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 10.08.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: