info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 19.08.2017

Unterweisung zur Schaltberechtigung für elektrische Anlagen bis 30 kV


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
08.12.2016 - 09.12.2016
DE-90518 Altdorf b. Nürnberg (Weiterbildungszentrum Altdorf)
Fritz-Bauer-Str. 13

Kurzbeschreibung


Der Umgang mit elektrischen Starkstromanlagen, das Arbeiten an unter Spannung stehenden Anlagenteilen oder in ihrer Nähe beinhaltet Gefahren, welche auch von Fachleuten oft unterschätzt werden. Das Arbeiten an oder in solchen Anlagen bedarf umfangreic...

Seminarinhalt


Erläuterung der Schaltberechtigung

Arbeitssicherheit
Bedeutung und Ziele

Ermittlung der Ursachen von Arbeitsunfällen mit Unfallbeispielen in Wort und Bild

Wer ist für Arbeitssicherheit verantwortlich?
Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 (ehemals BGV A1):
„Grundsätze der Prävention”
Pflichten und Verantwortung des Unternehmers
und der Führungskräfte
Pflichten und Verantwortung der Mitarbeiter

Anforderungen an Schaltberechtigte

Schaltberechtigung und Schaltauftrag

Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel” mit Entwicklungsten­denzen und die VDE 0105 Teil 100

Schutz- und Hilfsmittel bei Arbeiten im Spannungs­bereich

Muster zum Erteilen einer Schaltberechtigung

Zertifikatsprüfung
Fachkundenachweis I: Fakultative Zertifikatsprüfung durch den Personalzertifizierer TAW Cert GmbH

Dieses Seminar gilt als rechtsverbindliche Jahres­unter­weisung gemäß § 12 (1) des Arbeits­schutz­gesetzes und des § 4 (1) der DGUV 1 (ehemals BGV A1) sowie der Betriebs­sicher­heits­ver­ordnung (BetrSichV).

Teilnehmer


Mindestens: 4
Maximal: 25

Preis


995€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/81122127W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 19.08.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: