info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 07.11.2017

Konstruktive Grundlagen für das Design von Kunststoffbauteilen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
07.09.2016 - 08.09.2016
DE-42117 Wuppertal (Weiterbildungszentrum Wuppertal)
Hubertusallee 18

Kurzbeschreibung


Im Bereich des Maschinenbaus haben Kunststoffe ein breites Anwendungsgebiet. So werden leistungsfähige Polymer-Formteile heute zunehmend zur Metallsubstitution und konsequenten Realisierung des Leichtbaus eingesetzt. Für den wirtschaftlichen Einsatz ...

Seminarinhalt


  • Eigenschaften von Kunststoffen 
    • Werkstoffeigenschaften
    • Anwendungsbezogene Werkstoffauswahl
    • Schadensmöglichkeiten
  • Gestaltung von Spritzgießteilen
    • Kunststoffgerechte, werkzeuggerechte und fertigungs­gerechte Gestaltung von Spritz­gießteilen
    • Bauweisen von Kunststoffteilen
    • Kostensenkung durch Einsatz der Integral­bauweise,
      d. h. Realisierung vielfältiger Funktionen mit Hilfe nur eines Teils
    • Leitregeln
  • Verbundkonstruktionen
    • Faser-Kunststoff-Verbunde, Einbettung von Metallteilen, Mehrkomponentenverfahren
    • Leitregeln zu konstruktiven Besonderheiten
  • Bearbeitungsverfahren
    • Spanende Bearbeitung, Umformen, Schweißen
  • Verbindungsarten
    • Schrauben, Schnappverbindungen, Filmscharniere
  • Maschinenelemente aus Kunststoff
    • Eigenschaften von Gleitlagerwerkstoffen
    • Auslegung von Kunststoff-Gleitlagern
    • Auswahl von Zukaufteilen
  • Rechnergestütztes Konstruieren
    • Möglichkeiten aktueller Software: Spritzgießsimulation, Werkstoffdatenbanken, FEM
    • Direkte Erstellung von Kunststoffbauteilen und -werk­zeugen durch Rapid Prototyping und Rapid Tooling
  • Tolerierung bei Kunststoffteilen
    • Abweichung und Verformung
    • Konstruktive Toleranzverfeinerung
  • Das Spritzgießwerkzeug - Grundaufbau, Funktion, Einfluss auf das Formteil und werkzeuggerechte Artikelkonstruktion
    • Werkzeugaufbau
    • Formplatten, Kavität, mechanische Belastung
    • Funktion und Einfluss auf die Artikelqualität z.B. von 
      • Auswerfersystem
      • Schieber, mechanisch, hydraulisch
      • Angusssystem
      • Heißkanal
      • Anschnitt
      • Werkzeugtemperierung
  • Einbindung des Werkzeugerstellungsprozesses in den Produktentstehungsprozess

Teilnehmer


Mindestens: 4
Maximal: 0

Preis


1145€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/51211114W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 07.11.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: