info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 21.08.2017

Haftungsrecht für Ingenieure im Eisenbahnbau


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
07.06.2016 - 07.06.2016
DE-10117 Berlin (NH Berlin Mitte)
Leipziger Straße 106-

Kurzbeschreibung


Im Eisenbahnbau tätige Ingenieure tragen eine hohe Verantwortung. Fehler bei der Planung und Ausführung können erhebliche Schäden anrichten. Um dies zu vermeiden oder zumindest einzuschränken, muss der Ingenieur seine vertraglichen und gesetzlichen Pf...

Seminarinhalt


  • Fallbeispiel
    • Havarie eines Zuges aufgrund der unzureichenden Statik eines Bahndammes, was erhebliche Sach- und Personenschäden auslöst
  • Beteiligte und deren Verantwortlichkeiten aus den eisenbahnrechtlichen Vorschriften
    • Eisenbahninfrastrukturunternehmen
    • ausführendes Unternehmen
    • Bauvorlageberechtigter (BVB)
    • Bauüberwacher Bahn (BÜB)
    • Prüfer für bautechnische Nachweise 
    • Inbetriebnahmeverantwortlicher (IBV)
    • Eisenbahnbundesamt (EBA)
    • vom EBA eingesetzte Prüfer
  • Ansprüche des Auftraggebers aus Vertrag
    • Mängelgewährleistung
    • Abweichung von anerkannten Regeln der Technik
    • Schadensersatzansprüche wegen Schlechterfüllung der vertraglichen Pflichten
    • Haftungsbeschränkung durch Amtshaftung?
    • Gesamtschuldnerische Haftung
    • Verjährung der Ansprüche
    • Möglichkeiten der vertraglichen Haftungsbeschränkung
  • Ansprüche geschädigter Dritte
    • Vorab: Haftungsadressaten und Versicherung
    • Ansprüche aus § 823 Abs. 1 und Abs. 2 BGB (deliktische Haftung)
    • Verletzung von Verkehrssicherungspflichten
    • Amtspflichtverletzung (§ 839 BGB i. V. m. Artikel 34 GG)
    • Verjährung
  • Strafrechtliche Haftung
    • Gefährliche Eingriffe in den Bahnverkehr (§ 315 StGB)
    • Baugefährdung (§ 319 StGB)
    • Fahrlässige Körperverletzung/Tötung
    • Vergehen durch Unterlassen/Verjährung

Teilnehmer


Mindestens: 5
Maximal: 18

Preis


660€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/15491101W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 21.08.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: