PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Azure - WS-012T00 - Windows Server 2019 Hybrid and Azure IaaS

Von PROKODA GmbH

Seminarbeschreibung:

Azure - WS-012T00 - Windows Server 2019 Hybrid and Azure IaaS
Inhalte:
  • Modul 1: Einführung in Azure Hybrid IaaS mit Windows Server 2019
  • Wir beschreiben die Prinzipien von Azure IaaS Berechnung, Speicherung und Netzwerk sowie die Methoden zur Integration lokaler Umgebungen in Azure und Azure AD Netzwerk, Datei-Services, Verwaltung, Überwachung, Sicherung und Notfallwiederherstellung und Identität. Das Modul führt auch hybride Verwaltungstools ein Windows Admin Center, Azure-Portal, PowerShell und Azure CLI. Als Einführungsmodul wird der Großteil dieser Themen später im Kurs ausführlicher behandelt. Darüber hinaus deckt das Modul keine Windows Server 2019-Technologien ab, die über die vom Standpunkt der Hybridintegration relevanten Themen hinausgehen.
  • Lektionen
  • - Übersicht über Azure IaaS
  • - Übersicht über das Azure-Hybridmodell
  • - Verwenden von Hybrid-Admin-Tools
  • Modul 2: Identitätsimplementierung in Hybridszenarien
  • Wir stellen die drei wichtigsten Methoden zur Integration von Identitätsmanagement und Authentifizierung in Hybridszenarien vor. AD DS auf Azure-VMs, AD DS, das in Azure Active Directory integriert ist, und Azure AD DS.
  • Lektionen
  • - Implementieren von AD DS auf Azure IaaS
  • - Integration von AD DS in Azure AD
  • - Implementierung verwalteter AD DS-Umgebungen
  • Modul 3: des Hybridmanagements und der Betriebsüberwachung in Hybridszenarien
  • Wir stellen die Tools vor, die hybride Verwaltung und Betriebsüberwachung erleichtern getrennt von der sicherheitsrelevanten Überwachung, die in Modul 4 behandelt wird, einschließlich Windows Admin Center, Azure Arc, Azure Automation und Azure Monitor.
  • Lektionen
  • - Windows Admin Center
  • - Azure Arc
  • - Azure-Monitor
  • - Azure-Automation
  • Modul 4: Implementierung von Sicherheitslösungen in Hybridszenarien
  • Wir beschreiben die wichtigsten Techniken und Services, die die Hybridsicherheit verbessern, einschließlich Azure Security Center, Azure Sentinel und Azure Monitor/Azure Automation-basierter Lösungen für Windows Update Management.
  • Lektionen
  • - Azure Security Center
  • - Azure Sentinel
  • - Verwalten von Windowsaktualisierungen
  • Modul 5: Implementieren von Datei-Services in Hybridszenarien
  • Sie lernen, wie Sie Azure Datei-Services nutzen können, um lokale Windows-Dateiserver zu ersetzen oder zu verbessern. Das Modul behandelt die Implementierung von Azure-Dateien und die Azure-Dateisynchronisierung.
  • Lektionen
  • - Implementieren von Azure-Dateien
  • - Implementieren der Azure-Dateisynchronisierung
  • Modul 6: Bereitstellen und Konfigurieren von Azure-VMs
  • Wir erklären, wie Azure-VMs unter Windows Server 2019 bereitgestellt und konfiguriert wird. Das Modul behandelt die Konfiguration von Azure VM-Netzwerk, -Speicher und -Sicherheit.
  • Lektionen
  • - Bereitstellen von Azure-VMs
  • - Konfigurieren des Azure VM-Netzwerks
  • - Konfigurieren des Azure VM-Speichers
  • - Konfigurieren der Azure VM-Sicherheit
  • Modul 7: Verwalten und Verwalten von Azure-VMs
  • Wir zeigen, wie man Azure-VMs unter Windows Server 2019 verwaltet und wartet. Das Modul beschreibt Tools zum Verwalten und Verwalten von Azure-VMs, einschließlich Windows Admin Center, PowerShell Remoting über die Cloud-Shell, Ausführungsbefehl, serielle Konsole und Azure-Richtlinie über die Gastkonfigurationserweiterung.
  • Lektionen
  • - Verwalten von Azure-VMs unter Windows Server 2019
  • - Verwalten von Azure-VMs unter Windows Server 2019
  • Modul 8: Planen und Implementieren von Migrations- und Wiederherstellungs-Services in Hybridszenarien
  • Wir beschreiben, wie Sie Migrations-, Sicherungs- und Wiederherstellungsszenarien nur für Hybrid- und Cloud-Anwendungen planen und implementieren, indem Sie die Services von Windows Server 2019 und Azure nutzen. Diese Services umfassen Azure Migrate, Storage Migration Service, Azure BacZielgruppe:

    Windows Server-Administratoren und Systemingenieure, die sich auf den Übergang von Vor-Ort-Umgebungen zu Hybrid- und reinen Cloud-Umgebungen vorbereiten.

    Voraussetzungen:

    - Verwaltung des Windows Server-Betriebssystems und der Windows Server-Workloads in lokalen Szenarien, einschließlich AD DS, DNS, DFS, Hyper-V sowie Datei- und Speicher-Services
    - Verwendung der gängigen Windows Server-Verwaltungstools
    - Grundlegende Kenntnisse der wichtigsten Microsoft-Technologien für Computer, Speicher, Netzwerk und Virtualisierung
    - Grundkenntnisse über lokale Stabilität Windows Server-basierter Rechen- und Speichertechnologien z.B. Failover-Clustering
    - Basiskenntnisse mit der Implementierung und Verwaltung von IaaS-Services in Microsoft Azure
    - Grundkenntnisse über Azure Active Directory
    - Grundlegende Erfahrung bezüglich sicherheitsrelevanter Technologien (Firewalls, Verschlüsselung, Multi-Faktor-Authentifizierung, SIEM/SOAR)
    - PowerShell-Skripten (Basiswissen)

    Hinweise:


    Preis: 1600,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.
    Uhrzeit: Von 09:00
    Teilnehmergruppe: 3 bis 8
    Dauer in Std: 24
Eingestellt am: 23.10.2022 von: .

Verwandte Events

Von PROKODA GmbH

31.08.2022
kuk 220-21 Exchange Server 2019 für Administratoren - Der erweiterte tägliche Betrieb
31.08.2022
Effektive teamorientierte Softwareentwicklung mit Visual Studio und Team Foundation Server/Azure DevOps Server
31.08.2022
Linux Shellprogrammierung mit der Bash
31.08.2022
Windows Server Update Services (WSUS) - Workshop
31.08.2022
Java Erweiterungen II - Vertiefung
31.08.2022
ITSEC: Step 9 Reversing und Sophistic Exploitation
31.08.2022
Step 8 Advanced Development (S8AD)
31.08.2022
Funktionsweise und Aufbau einer Windows-PKI
31.08.2022
Einführung in die IT-Sicherheit: Firewall, Verschlüsselung, Überwachung
31.08.2022
Adobe Creative Cloud CC - Print- und digitales Layout mit InDesign und Photoshop