PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Azure - AZ-140T00 - Configuring and Operating Microsoft Azure Virtual Desktop

Von PROKODA GmbH

Seminarbeschreibung:

Azure - AZ-140T00 - Configuring and Operating Microsoft Azure Virtual Desktop
Inhalte:
  • Modul 1: Planen einer Windows Virtual Desktop-Architektur
  • In diesem Modul erfahren Sie, wie man vorhandene physische und virtuelle Desktop-Umgebungen bewertet, die Namensauflösung für Active Directory AD und Azure Active Directory-Domaindienste Azure AD DS plant und konfiguriert sowie Windows Virtual Desktop-Clientbereitstellungen plant.
  • - Windows Virtual Desktop-Architektur
  • - Entwerfen einer WVD-Architektur
  • - Entwerfen von Benutzeridentitäten und Profilen
  • Labund#x2019 s:
  • - Vorbereiten der Bereitstellung von Azure Windows Virtual Desktop Azure AD DS
  • - Bereiten Sie die Bereitstellung von Azure Windows Virtual Desktop AD DS
  • Lernziele:
  • - Windows Virtual Desktop-Komponenten zu verstehen
  • - persönliche und gepoolte Desktops zu verstehen
  • - ein Betriebssystem für eine WVD-Implementierung zu empfehlen
  • - eine Host-Pool-Architektur zu planen
  • Modul 2: Implementieren einer WVD-Infrastruktur
  • In diesem Modul erfahren Sie, wie man die Konnektivität zum Internet und zu lokalen Netzwerken verwaltet, einen Hostpool mit Hilfe des Azure-Portals erstellt, Hostpools und Hosts mit Hilfe von Azure Resource Manager-Vorlagen bereitstellt und Betriebssystem- und Anwendungsaktualisierungen auf einen laufenden WVD-Host anwendet und ein Master-Image erstellt.
  • - Implementierung und Verwaltung von Netzwerken für WVD
  • - Implementieren und Verwalten des Speichers für WVD
  • - Erstellen und konfigurieren von Hostpools und Sitzungshosts
  • - Erstellen und Verwalten des Sitzungshost-Images
  • Labund#x2019 s:
  • - Erstellen und Konfigurieren von Hostpools und Sitzungshosts Azure AD DS
  • - Bereitstellen von Hostpools und Sitzungshosts mit Hilfe des Azure-Portals AD DS
  • - Implementieren und Verwalten des Speichers für WVD Azure AD DS
  • - Bereitstellen von Hostpools und Hosts mit Hilfe von Azure Resource Manager-Vorlagen
  • - Bereitstellen und Verwalten von Hostpools und Hosts mit Hilfe von PowerShell
  • Lernziele:
  • - die virtuelle Azure-Netzwerkkonnektivität zu implementieren
  • - die Konnektivität zum Internet und zu lokalen Netzwerken zu verwalten
  • - Windows Virtual Desktop-Netzwerkkonnektivität zu verstehen
  • - WVD-Sitzungshosts mit Azure Bastion zu konfigurieren
  • - den Speicher für FSLogix-Komponenten zu konfigurieren
  • - Festplatten und Dateifreigaben zu konfigurieren
  • - ein Sitzungshost-Image zu ändern
  • - eine geteilte Image-Galerie SIG zu erstellen und zu verwenden.
  • Modul 3: Zugriff und Sicherheit verwalten
  • In diesem Modul erfahren Sie, wie man Azure-Rollen und RBAC für WVD plant und implementiert, Richtlinien für den bedingten Zugriff für Verbindungen implementiert, MFA plant und implementiert und die Sicherheit mit Hilfe von Azure Security Center verwaltet.
  • - Zugriff verwalten
  • - Sicherheit verwalten
  • Labund#x2019 s:
  • - Konfigurieren Sie Richtlinien für den bedingten Zugriff auf Verbindungen zu WVD AD DS
  • Lernziele:
  • - lokale Rollen-, Gruppen- und Rechtezuweisung für WVD-Sitzungshosts zu verwalten.
  • - Benutzereinschränkungen mit Hilfe von AD-Gruppenrichtlinien und Azure AD-Richtlinien zu konfigurieren
  • - Richtlinienkomponenten für den bedingten Zugriff zu verstehen
  • - den auf Azure Active Directory Azure AD basierenden bedingten Zugriff für Windows Virtual Desktop vorzubereiten
  • - Azure AD-basierten bedingten Zugriff für Windows Virtual Desktop zu implementieren
  • Modul 4: Benutzerumgebungen und Apps verwalten
  • In diesem Modul erfahren Sie, wie man FSLogix plant, FSLogix installiert, den Cloud-Cache konfiguriert, eine Anwendung als RemoteApp bereitstellt und OneDrive for Business für eine Umgebung mit mehreren Sitzungen implementiert und verwaltet.
  • - Implementieren und verwalten von FSLogix
  • - Einstellungen für die BZielgruppe:

    Microsoft Azure Administrator*innen.

    Voraussetzungen:

    Grundlegende Kenntnisse mit Windows-Betriebssystemen.

    Hinweise:


    Preis: 2190,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.
    Uhrzeit: Von 09:00
    Teilnehmergruppe: 3 bis 8
    Dauer in Std: 32
Eingestellt am: 16.11.2022 von: .

Verwandte Events

Von PROKODA GmbH

31.08.2022
kuk 220-21 Exchange Server 2019 für Administratoren - Der erweiterte tägliche Betrieb
31.08.2022
Effektive teamorientierte Softwareentwicklung mit Visual Studio und Team Foundation Server/Azure DevOps Server
31.08.2022
ITSEC: Step 9 Reversing und Sophistic Exploitation
31.08.2022
Java Erweiterungen II - Vertiefung
31.08.2022
Linux Shellprogrammierung mit der Bash
31.08.2022
Windows Server Update Services (WSUS) - Workshop
31.08.2022
Step 8 Advanced Development (S8AD)
31.08.2022
Funktionsweise und Aufbau einer Windows-PKI
31.08.2022
Einführung in die IT-Sicherheit: Firewall, Verschlüsselung, Überwachung
31.08.2022
ITSEC: Step 8 Advanced Development