PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

MS Teams - SC-400T00 - MS Information Protection Administrator

Von PROKODA GmbH

Seminarbeschreibung:

MS Teams - SC-400T00 - MS Information Protection Administrator
Inhalte:
  • Modul 1: Implementieren des Informationsschutzes in Microsoft 365
  • Unternehmen benötigen Informationsschutzlösungen, um ihre Daten vor Diebstahl und versehentlichem Verlust zu schützen.Erfahren Sie, wie Sie Ihre vertraulichen Informationen schützen. Erfahren Sie, wie Sie mit Microsoft 365-Lösungen zum Schutz und zur Verwaltung von Informationen Ihre Daten während ihres gesamten Lebenszyklus schützen und verwalten können - wo immer sie sich aufhalten oder wohin sie reisen.Erfahren Sie mehr über die verfügbaren Informationen, damit Sie Ihre Datenlandschaft besser verstehen und Ihre Daten kennen.Erfahren Sie, wie man vertrauliche Informationstypen verwendet, um Ihre Informationsschutzstrategie zu unterstützen.Erfahren Sie, wie man Sensitivitätsetiketten zum Klassifizieren und Schützen von Geschäftsdaten verwendet gleichzeitig sicherstellt, dass die Produktivität der Benutzer und ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit nicht beeinträchtigt werden.
  • Lektionen:
  • - Einführung in den Schutz und die Verwaltung von Informationen in Microsoft 365
  • - Klassifizieren von Daten für Schutz und Governance
  • - Erstellen und Verwalten vertraulicher Informationsarten
  • - Beschreiben der Microsoft 365-Verschlüsselung
  • - Bereitstellen der Nachrichtenverschlüsselung in Office 365
  • - Konfigurieren von Sensitivitätsetiketten
  • - Sensitivitätsetiketten anbringen und verwalten
  • - Lab: Implementieren des Informationsschutzes
  • - Weisen Sie Berechtigungen für die Konformität zu
  • - Verwalten der Office 365-Nachrichtenverschlüsselung
  • - Verwalten vertraulicher Informationsarten
  • - Verwalten trainierbarer Klassifikatoren
  • - Sensitivitätsetiketten verwalten
  • Nach Abschluss dieses Moduls können sind die Teilnehmer in der Lage:
  • - den Ansatz von Microsoft zum Schutz und zur Verwaltung von Informationen zu beschreiben.
  • - die Komponenten der Datenklassifizierungslösung aufzulisten.
  • - zu beschreiben, wie man vertrauliche Informationstypen und trainierbare Klassifizierer verwendet.
  • - den Fingerabdruck von Dokumenten zu implementieren
  • - benutzerdefinierte Schlüsselwortwörterbücher zu erstellen
  • - die Nachrichtenverschlüsselung in Office 365 bereitzustellen
  • Modul 2: Implementieren der Verhinderung von Datenverlust in Microsoft 365
  • In diesem Modul wird erläutert, wie man Techniken zur Verhinderung von Datenverlust implementiert, um Ihre Microsoft 365-Daten zu schützen.Erfahren Sie, wie man vertrauliche und geschäftskritische Inhalte während ihres gesamten Lebenszyklus in Ihrem Unternehmen erkennt, klassifiziert und schützt. Erfahren Sie, wie man Richtlinien zur Verhinderung von Datenverlust konfiguriert, implementiert und in Microsoft Cloud-App Sicherheit integriert.Erfahren Sie, wie man auf Verstöße gegen Datenverlustrichtlinien reagiert und diese verringern kann.
  • Lektionen:
  • - Datenverlust in Microsoft 365 verhindern
  • - Verhindern von Endpunkt-Datenverlust implementieren
  • - DLP-Richtlinien für Microsoft Cloud App-Sicherheit und Power Platform konfigurieren
  • - Verwalten von DLP-Richtlinien und Berichten in Microsoft 365
  • - Lab: Verhinderung von Datenverlust implementieren
  • - Verwalten von DLP-Richtlinien
  • - Endpunkt DLP verwalten
  • - DLP-Richtlinien testen
  • - DLP-Berichte verwalten
  • Nach Abschluss dieses Moduls sind die Teilnehmer in der Lage:
  • - den Konfigurationsprozess für den Informationsschutz zu beschreiben.
  • - Bewährte Praktiken für Bereitstellung und Einführung zu formulieren.
  • - Die Integration von DLP in Microsoft Cloud App Security (MCAS) zu beschreiben.
  • - Richtlinien in Microsoft Cloud App-Sicherheit zu konfigurieren.
  • - DLP-Berichte zu überprüfen und zu analysieren.
  • - Verstöße gegen DLP-Richtlinien zu identifizieren und zu verringern.
  • - VerrinZielgruppe:

    Administratoren*innen
    Information Protection-Administratoren*innen
    Risikomanager*innen
    Sicherheitstechniker*innen

    Voraussetzungen:

    - Grundlegende Kenntnisse der Sicherheits- und Compliance-Technologien von Microsoft.
    - Grundkenntnisse in Informationsschutzkonzepten.
    - Verständnis von Cloud-Computing-Konzepten.
    - Verständnis der Microsoft 365-Produkte und -Services.

    Hinweise:


    Preis: 1390,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.
    Uhrzeit: Von 09:00
    Teilnehmergruppe: 3 bis 8
    Dauer in Std: 16
Eingestellt am: 20.10.2022 von: .

Verwandte Events

Von PROKODA GmbH

31.08.2022
kuk 220-21 Exchange Server 2019 für Administratoren - Der erweiterte tägliche Betrieb
31.08.2022
Effektive teamorientierte Softwareentwicklung mit Visual Studio und Team Foundation Server/Azure DevOps Server
31.08.2022
Funktionsweise und Aufbau einer Windows-PKI
31.08.2022
Linux Shellprogrammierung mit der Bash
31.08.2022
Java Erweiterungen II - Vertiefung
31.08.2022
Windows Server Update Services (WSUS) - Workshop
31.08.2022
ITSEC: Step 9 Reversing und Sophistic Exploitation
31.08.2022
Step 8 Advanced Development (S8AD)
31.08.2022
PRINCE2® Practitioner Klassisch
31.08.2022
Blockchain Technologie in der Automobilindustrie - Die Zukunft für Mobilitätsdienstleistungen?